Die führende deutsch-französische Jobbörse

Das nationale Institut für Statistik und Wirtschaftsstudien (INSEE) hat im August 2018 eine lange Umfrage zum Thema Gehälter im privaten Sektor und bei öffentlichen Unternehmen publiziert. Die Zahlen, die zwar auf dem ersten Blick wage erscheinen, verraten einiges über die Dynamik und die Vergütungspolitik in den einzelnen Regionen Frankreichs.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich
Höhe der Gehälter in Frankreich nach Regionen und Departements

Das französische Magazin "Journal des entreprises" hat Zahlen zum jährlichen Bruttoeinkommen der Franzosen veröffentlicht. Das Ergebnis: Das Durchschnittseinkommen in Frankreich liegt bei gut 33.000 Euro, allerdings gibt es große regionale Unterschiede. Hier werden die Gehälter von leitenden Angestellten näher beleuchtet.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich
In welchen Regionen Frankreichs werden Führungskräfte am besten bezahlt?

Die durchschnittlichen Gehälter in Frankreich halten einige Überraschungen bereit. Diese setzen sich nicht nur anders als in Deutschland zusammen, es gibt auch noch weitere Unterschiede, die man wissen sollte.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich
Entwicklung der Durchschnittsgehälter in Frankreich in 2021: nach Positionen, Branchen und Regionen

Verkehrte Welt: In Deutschland, das sich in Zeiten der Krise als Modell des vernünftigen Wirtschaftens präsentiert, liegt das Durchschnittsvermögen der Bürger deutlich unter dem der Franzosen. Dabei haben Deutsche ein höheres Einkommen.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Die deutsch-französische Wirtschaft
Vermögen und Einkommen in Frankreich und Deutschland im Vergleich

Die Region Rhône-Alpes profitiert von seiner wirtschaftlichen Dynamik und ist auch ziemlich großzügig, was die Gehälter für die Arbeitnehmer angeht. Besonders im Bereich Informatik.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich
Gehälter in Lyon und Rhône-Alpes: Rang 2 in Frankreich

Männer in Frankreich verdienen im Schnitt 27 Prozent mehr als Frauen. Woher kommt dieses Lohngefälle? Liegt es an der ausgeführten Arbeit, an der Arbeitszeit, dem Ausbildungsniveau? Oder werden Frauen schlicht diskriminiert? Eine neue Studie des Marktforschungsinstituts Dares, die sich auf die Arbeitsbereiche konzentriert, bei denen stundenweise abgerechnet wird, erlaubt eine Annäherung an diese Fragen.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Die deutsch-französische Wirtschaft
Gehaltsunterschiede bei Männern und Frauen in Frankreich: Woher kommen die Unterschiede?

Schon vor der Personalsuche in Frankreich muss sich eine deutsche Firma die Frage stellen: welche Personalkosten sind mit der Einstellung eines französischen Angestellten verbunden? Wie hoch sind die Gehälter und Sozialabgaben in Frankreich? Wir haben uns verschiedene Beispiele genauer angesehen.

Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Wieviel kostet ein Mitarbeiter in Frankreich?

Sie möchten sich gerne mit Ihrem Unternehmen in Frankreich niederlassen und planen Mitarbeiter einzustellen. Aber was müssen Sie beachten? Welche Arbeitsverträge gibt es in Frankreich und welche Gehälter? Wir haben einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt, was Sie als Unternehmer arbeits- und sozialrechtlich in Frankreich beachten sollten.

Der französische Arbeitsvertrag | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Als Arbeitgeber in Frankreich Mitarbeiter einstellen: wichtige Informationen

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Frankreich einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn, den sogenannten SMIC (Salaire minimum interprofessionnel de croissance). Ab dem 1. Januar 2021 liegt dieser Mindestlohn in Frankreich bei 10,25 € in der Stunde und 1 554,58 € im Monat (jeweils Brutto). Dies bedeutet eine Erhöhung von +0,99 % im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings gelten in bestimmten Fällen Ausnahmen.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Der französische Arbeitsvertrag | Leben in Frankreich
Der gesetzliche Mindestlohn in Frankreich (SMIC): Höhe des Betrags im Jahr 2021