Anzeige jetzt schalten Finde Deinen deutsch-französischen Traumjob

Gehälter im Finanzwesen in Frankreich 2022: Controlling und Audit

Gehälter im Finanzwesen in Frankreich 2022: Controlling und Audit

Französische Arbeitnehmer sprechen nicht gern über das eigene Einkommen, und insbesondere nach einer langjährigen Beschäftigung in einem Unternehmen ist es schwierig, seinen Lohn richtig einzuschätzen. In Frankreich spielen vor allem die Region, in welcher man arbeitet sowie die Brutto-Netto-Berechnung eine wichtige Rolle. Wir erläutern Ihnen in tabellarischer Form nach welchen Kriterien das Gehalt im Controlling und Audit in Frankreich berechnet wird.



Wichtige Aspekte bei der Gehaltshöhe in Frankreich

1. Wichtige Aspekte bei der Gehaltshöhe in Frankreich

Die folgenden Angaben sind unverbindlich. Sie entsprechen mitgeteilten Gehältern und präsentieren somit keine zulässigen Richtwerte. Um den Gegebenheiten des Arbeitsmarktes und der aktuellen Wirtschaftskonjunktur nachzugehen, hat unser Partner, die deutsch-französische Personalberatung Eurojob-Consulting, folgende Faktoren mit einbezogen:

Anmerkung: Ein Unterschied von +/- 15 % zu Ihrer Gehaltsabrechnung ist vollkommen normal, da einige Kriterien nicht berücksichtigt werden können, wie beispielsweise die finanzielle Situation des Arbeitgebers, individuelle Leistungen, Unternehmensgröße.

Die Spezialisten für Personalsuche im deutsch-französischen und europäischen Raum


2. Gehälter im Controlling und Audit in Frankreich: nach Branche

Das Durchschnittsgehalt im Audit und Controlling in Frankreich liegt bei ca. 41.000 €, wobei hier 80 % der Gehälter zwischen 35.000 und 57.000 € liegen.

Bei der Festlegung der Höhe des Einkommens stellt selbstverständlich die Berufserfahrung den gewichtigsten Aspekt dar, allerdings können ebenso weitere Faktoren von großer Bedeutung sein.

Branche Mini Median Maxi
Audit, Unternehmensberatung 28 37 55
Automobil, Luftfahrt 35 43 57
Bank, Versicherungen 33 42 62
Bauwesen 31 40 55
Chemie, Kunststoff, Gummi 32 42 57
Dienstleistungen 32 41 57
Diverse Unternehmensdienstleistungen 33 40 54
Elektronik 33 42 60
Engineering, F&E 27 40 57
Gastgewerbe 30 40 51
Gesundheitswesen 27 34 46
Großhandel 29 37 55
Handel 32 40 58
Industrie 32 42 57
Informationstechnologie, Software-Entwicklung 32 42 55
Kommunikation, Medien 31 39 57
Lebensmittel 31 37 55
Mechanik, Metallindustrie 33 42 58
Möbel, Textil 32 42 60
Öffentlicher Dienst 29 37 47
Personalvermittlung 33 42 60
Recht 32 42 56
Spedition, Logistik 32 42 57
Weiterbildung 30 39 50

(in K Euro)



Vergütung im Finanzwesen - nach französischen Regionen

3. Vergütung im Finanzwesen: nach französischen Regionen

Etwas mehr als 60 % der Stellenangebote befinden sich im Großraum Paris. Dort liegt das Durchschnittsgehalt bei 43.000 €, im Gegensatz zu 39.000 € in der Provinz. Dies bedeutet, dass einige Regionen mit der französischen Hauptstadt konkurrieren können.


Mini Median Maxi
Provinz 31 39 54
Auvergne-Rhône-Alpes
31 39 55
Bourgogne-Franche-Comté 32 40 59
Bretagne 29 37 57
Centre-Val de Loire 30 38 50
Corse
29 38 50
Grand Est 29 37 55
Hauts-de-France 26 37 55
Ile-de-France, Paris
33 43 60
Normandie 32 39 63
Nouvelle-Aquitaine 30 37 52
Pays de la Loire
32 37 52
Provence-Alpes-Côte d'Azur
31 38 52
Occitanie
29 37 55
Ausland
35 47 69

(in K Euro)

Mehr dazu: