Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

In Deutschland sind befristete Arbeitsverträge die Regel. Im Nachbarland Frankreich sieht es es ein wenig anders aus, denn hier ist es gar nicht so einfach einen befristeten Arbeitsvertrag zu unterschreiben. Arbeitsverträge müssen in Frankreich eigentlich immer schriftlich festgehalten werden und sind normalerweise erstmal unbefristet (contrat à durée indéterminée).

Der französische Arbeitsvertrag
Die unterschiedlichen Arbeitsverträge in Frankreich: befristete und unbefristete Einstellung

Die Wettbewerbsverbotsklausel ist eine im französischen Arbeitsvertrag festgelegte Vorschrift, nach der ein Arbeitnehmer verpflichtet ist, sich nach seiner Kündigung nicht in den Dienst eines Konkurrenten zu stellen. Dementsprechend darf der Arbeitnehmer nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses keine Aktivitäten ausüben, die seinem ehemaligen Arbeitgeber direkt oder indirekt schaden könnten.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
Wettbewerbsverbot und Konkurrenzklausel in einem französischen Arbeitsvertrag: Was ist zulässig?

Haben Sie einen neuen Job in Frankreich gefunden? So sollten Sie Ihre aktuelle Tätigkeit unter keinen Umständen kündigen, bevor Sie ein Einstellungsangebot in ordnungsgemäßer Form von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber per Post oder E-Mail erhalten haben. Details zum Einstellungsangebot in Frankreich finden Sie hier.

Der französische Arbeitsvertrag
Rechtsverbindlichkeit bei Einstellungsangebot in Frankreich

Das Arbeitszeugnis ist in Frankreich ein Dokument, das jeder Arbeitnehmer nach der Beendigung eines Arbeitsvertrages erhält. Aus dem Arbeitszeugnis soll die Rolle des Arbeitnehmers und seine Aufgaben im Unternehmen hervorgehen. Seine Ausstellung ist in Frankreich obligatorisch und der Inhalt unterliegt einigen Regeln.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
Das Arbeitszeugnis in Frankreich

Sie möchten Ihren befristeten Job in Frankreich aufgeben? Dann sollten Sie Ihrem aktuellen Arbeitgeber eine schriftliche Kündigung schicken.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
 Wie kündige ich einen befristeten Arbeitsvertrag (CDD) in Frankreich?

Ein besseres Angebot, Lust auf Veränderung, Arbeitsbedingungen, die Ihnen nicht mehr gefallen? Ganz unabhängig vom Grund: Sie möchten Ihren unbefristeten Arbeitsvertrag (CDI) in Frankreich kündigen. Wie das geht, lesen Sie hier.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
Wie kündige ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag (CDI) in Frankreich?

Ein Arbeitgeber in Frankreich möchte Sie gerne einstellen? Dann versuchen Sie möglichst, sich diese Zusage schriftlich geben zu lassen. Sonst kann es Ihnen wie einem leitenden Angestellten in Frankreich ergehen, der nach einer Einstellungszusage mit Kind und Kegel umgezogen ist.

Der französische Arbeitsvertrag
Einstellungszusage: Wie bindend ist in Frankreich eine “promesse d’embauche”?

Entlassen werden, das passiert nicht immer nur den anderen. Daher kann es nicht schaden rechtzeitig über die Höhe von Abfindungen Bescheid zu wissen - bevor Sie vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Wie verhandelt man in Frankreich aus juristischer Sicht am geschicktesten?

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
Welche Abfindung gibt es nach einer Kündigung in Frankreich?

Immer mehr Angestellte und Führungskräfte nutzen die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. So wollen sie ihr berufliches Leben mit dem privaten in Einklang bringen. Nicht jeder Arbeitgeber ist davon begeistert. Daher ist es gut zu wissen, wie man erfolgreich verhandelt.

Der französische Arbeitsvertrag | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Teilzeit arbeiten in Frankreich: Wie Sie mit dem Arbeitgeber verhandeln sollten

Gute Nachrichten: Sie haben Ihren Traumjob in Frankreich gefunden! Einziger Wermutstropfen, Sie haben noch eine Stelle, sollen Ihre neue Position aber schon in einem Monat antreten. Was also tun? Einfach gehen oder versuchen zu verhandeln?

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich
Richtig den Arbeitsvertrag in Frankreich kündigen: So können Sie beim Jobwechsel verhandeln

Deutsche Unternehmen, die sich in Frankreich niederlassen, stehen häufig vor der Frage, ob in Arbeitsverträgen das deutsche oder das französische Recht angewendet werden sollte. In diesem Fall ist zu beachten, dass selbst wenn das deutsche Recht vereinbart wurde, immer zusätzliche Vorschriften des französischen Rechts gelten. Aus diesem Grund empfiehlt es sich am besten gleich das französische Recht anzuwenden.

Das Arbeitsrecht in Frankreich | Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich | Der französische Arbeitsvertrag
Arbeitsverträge in Frankreich: Welche Rechtsgrundlagen und Tarifverträge müssen beachtet werden, wenn man einen Mitarbeiter einstellen möchte?

Sie möchten sich gerne mit Ihrem Unternehmen in Frankreich niederlassen und planen Mitarbeiter einzustellen. Aber was müssen Sie beachten? Welche Arbeitsverträge gibt es in Frankreich und welche Gehälter? Wir haben einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt, was Sie als Unternehmer arbeits- und sozialrechtlich in Frankreich beachten sollten.

Der französische Arbeitsvertrag | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Als Arbeitgeber in Frankreich Mitarbeiter einstellen: wichtige Informationen

Es ist generell möglich in Frankreich für mehrere Arbeitgeber zu arbeiten. Ausnahmeregelungen gelten für Beamte, die keine weiteren Tätigkeiten ausführen dürfen, außer diese sind ehrenamtlich oder selbstständig. Ansonsten ist sowohl eine Kombination mehrerer Arbeitgeber, als auch die Kombination aus Angestelltenverhältnis und selbstständiger Arbeit möglich.

Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Darf man in Frankreich für mehrere Arbeitgeber arbeiten?

Jeder Arbeitnehmer (außer Funktionäre) hat in Frankreich das Recht, sich an das Arbeitsgericht (Prud'hommes) zu wenden, wenn es Streitigkeiten in Bezug auf den Arbeitsvertrag gibt. Jedes Jahr verzeichnet man in Frankreich mehr als 200.000 Klagen, die meisten nach einem Bruch mit dem Arbeitgeber bzw. der Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Der französische Arbeitsvertrag
Das französische Arbeitsgericht Prud’hommes: Vorgehensweise bei einer Klage und Informationen

Tarifverträge regeln bestimmte Vorgaben in Arbeitsverhältnissen zum Beispiel zu den Lohnhöhen oder den Arbeitszeiten. Auch in Frankreich gibt es solche Verträge für einzelne Betriebe oder Branchen, die für alle Mitarbeiter dieses Unternehmens bzw. dieser Branche bindend sind. In jährlichen Verhandlungen werden die Tarifbestimmungen zwischen den Arbeitgeberverbänden und den Vertretern der Arbeitnehmer (Gewerkschaften) neu verhandelt. Hier eine kleine Übersicht zum Thema Tarifvertrag in Frankreich.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Tarifverträge in Frankreich (convention collective): Wo kann man sich informieren?

Welche Arbeitsrechte bestehen, gültig sind oder zwischenzeitlich geändert wurden, ist nahezu unmöglich zu wissen. Noch komplexer wird es natürlich für einen deutschen Arbeitgeber in Frankreich. Um Ihnen mehr Klarheit zum Arbeitsrecht in Frankreich zu geben, finden Sie hier alles zum französischen Arbeitsvertrag, zusammengefasst von unseren Experten.

Der französische Arbeitsvertrag | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Aktuelle Tipps unserer Experten zum französischen Arbeitsvertrag

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Anstellung in Frankreich gefunden! Aber bevor Sie Ihren Arbeitsvertrag unterschreiben, sollten Sie ihn sich genau durchlesen. Denn alles, was darin vermerkt ist, gilt ab dem Zeitpunkt Ihrer Unterschrift verbindlich und bei Nichteinhaltung Ihrer vertraglichen Pflichten hat Ihr Arbeitgeber das Recht, Sanktionen gegen Sie einzusetzen.

Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Welche Aspekte sollte man unbedingt vor Unterzeichnung eines französischen Arbeitsvertrags beachten?

Das französische Arbeitsrecht kennt neben den Gesetzen, den Verordnungen und der Rechtsprechung eine Vielzahl von Tarifverträgen und Betriebsordnungen als Rechtsquellen.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Arbeitsrecht und Sozialversicherung in Frankreich

In Frankreich unterscheidet man zwischen dem "Contrat à Durée Indéterminée" also dem Vertrag der Festanstellung (auch CDI genannt) und dem "Contrat à Durée Déterminée" (CDD), dem Vertrag mit zeitlich begrenzter Beschäftigungsdauer.

Der französische Arbeitsvertrag | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Was sind die unterschiedlichen Arbeitsverträge in Frankreich?

Mit dem Gesetz vom 25. Juni 2008 wollte der französische Gesetzgeber den Arbeitgebern entgegenkommen und die in Frankreich recht kurzen Probezeiten verlängern.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Worauf man bei der französischen Probezeit achten sollte

Mit der Mobilität der Studenten innerhalb Europas und der Welt wächst auch die Konkurrenz zwischen den Universitäten. Bislang spielt das Forschungsniveau eine entscheidende Rolle. Doch die Entscheidung für eine fremde Universität hängt auch mit der weltoffenen Haltung zusammen, die diese international an den Tag legt.

Der französische Arbeitsvertrag | Das Studium in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt
Unbefristeter Arbeitsvertrag garantiert

Mit dem Gesetz vom 25. Juni 2008 wollte der französische Gesetzgeber den Arbeitgebern entgegenkommen und die in Frankreich recht kurzen Probezeiten verlängern.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Worauf man bei der französischen Probezeit achten sollte

In Frankreich unterscheidet man zwischen dem "Contrat à Durée Indéterminée", also dem Vertrag der Festanstellung (auch CDI genannt), und dem "Contrat à Durée Déterminée" (CDD), dem Vertrag mit zeitlich begrenzter Beschäftigungsdauer.

Der französische Arbeitsvertrag
Was sind die unterschiedlichen Arbeitsverträge in Frankreich?

Das französische Arbeitsrecht kennt neben den Gesetzen, den Verordnungen und der Rechtsprechung eine Vielzahl von Tarifverträgen und Betriebsordnungen als Rechtsquellen.

Der französische Arbeitsvertrag | Kündigung, Abdankung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Arbeitsrecht und Sozialversicherung in Frankreich