Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

Jobs in Lyon und Rhône-Alpes: Stellenangebote, Arbeiten und Praktika für deutsche Bewerber

21. Juni 2012

Wenn Paris als Frankreichs "Vitrine" ist, dann ist Lyon und die Region Rhône-Alpes die Werkstatt. Die in Deutschland gar nicht so bekannte Region ist eine der attraktivsten und dynamischsten Wirtschaftsregionen in Frankreich und hat auf vielen Ebenen einiges zu bieten. Auch für deutsche Arbeitnehmer ist diese Region interessant, denn viele internationale Firmen sind hier niedergelassen und sind immer stärker auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Aber auch in puncto Lebensqualität hat die Region - neben ihrer weltbekannten Gastronomie - viel zu bieten! Connexion Emploi hat hier die wichtigsten Fakten zusammengestellt.

Die Region Rhône-Alpes ist Frankreichs zweitgrößte regionale Wirtschaftsregion, das Bruttoinlandsprodukt liegt bei 9,7%. Der sehr solide wirtschaftliche Grundstock besteht überwiegend aus technologieorientierten Industriezweigen (Biotechnologie, Elektronische Elementen, Systemhersteller von Hardware-Komponenten, Informatik-Industrie). Die Region profitiert zudem von hochqualifizierten Arbeitskräften. Eine Umfrage hat ergeben, dass Rhône-Alpes sogar als eine der attraktivsten Regionen Frankreichs gilt, 60% der befragten jungen Führungskräfte und Hochschulabsolventen finden, dass diese Gegend am besten zu ihren Ansprüchen passt.

Und das liegt sicher auch an der guten Lage der Region im Südosten Frankreichs: Die Berge, die Provence und das Mittelmeer sind sehr gut erreichbar und bieten vielseitige Abwechslung.

In welchen Branchen gibt es in Lyon und Rhône-Alpes Stellenangebote?

Mit über 2,5 Millionen Arbeitsplätzen im Jahr 2012 gehören die Rhône-Alpes zu den Regionen Frankreichs mit den besten Arbeitsmöglichkeiten. Nach der Ile de France (Großraum Paris) ist hier die Beschäftigungsquote am größten.

Die Zahl offener Stellen wird bis zum Jahr 2015 auf 800.000 geschätzt, vor allem aufgrund der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der großen Anzahl von Pensionierungen. Diese Arbeitsmarktentwicklung steht in Zusammenhang mit einer langsamen Zunahme der Erwerbsbevölkerung bis 2020, während diese auf nationaler Ebene eher abnimmt.

Die Qualifikationsstruktur der Arbeitnehmer ist ein großer Vorteil für die Rhône-Alpes. In der Region gibt es viele Führungskräfte und Ingenieure, die sich hauptsächlich in den Städten Lyon und Grenoble konzentrieren. Auch gibt es hier viele „métropolitains supérieurs".Generell befindet sich der Arbeitsmarkt in der Region Rhône-Alpes seit 1998 im Wachstum, obwohl es sich seit 2002 etwas verlangsamt hat, an der Entwicklung der Region haben auch die Bau- und Dienstleitungsbranche ihren Anteil.

Tipps und Karrieremöglichkeiten für deutsche Bewerber in Lyon und Rhône-Alpes

Französische Sprachkenntnisse sind für einen Job in Frankreich natürlich unentbehrlich! Für den Arbeitsmarkt in Frankreich, und damit auch für den der Region Rhône-Alpes, sollten Sie gute Kenntnisse der französischen und am besten auch einer weiteren Fremdsprache mitbringen. Natürlich hängt der Grad der Französischkenntnisse von der angestrebten Tätigkeit ab.

Nutzen Sie das deutsch-französische Netzwerk: Im Gegensatz zu Deutschland werden in Frankreich viele Stellen auch über persönliche Kontakte vergeben. Um erste Kontakte zu knüpfen, können Sie an deutsch-französischen Treffen teilnehmen. Bei diesen monatlichen Treffen können Sie Ihr Netzwerk aufbauen und erweitern.

An welchen Netzwerken kann man vor Ort Teilnehmen um Kontakte zu knüpfen?

Stellenangebote und Arbeit in Lyon und Rhône-Alpes für deutsche Bewerber

Job-Möglichkeiten für Deutsche gibt es in der Region Rhône-Alpes beispielsweise in Form von Telearbeitsplätzen (zum Beispiel bei dem ADAC in Lyon), bei denen nur deutsche Sprachkenntnisse gefordert werden, oder von Stellen in der Tourismusbranche mit mindestens englischen Sprachkenntnissen zusätzlich und von Stellen in der Raumfahrt und im Flugzeugbau mit besonderen Spezialkenntnissen. Aber auch deutschsprachige Anwälte, Verkäufer, Außendienst- und Innendienstmitarbeiter, Kundenbetreuer, Ärzte, Techniker, Ingenieure und Einkäufer, Logistiker, Controller und Buchhalter werden in allen Wirtschaftsbereichen gesucht. Als Ansprechpartner bieten sich als erstes deutsche Firmen mit ihren Zweigstellen in Frankreich oder französische Firmen mit Geschäftskontakten nach Deutschland an. Anschriften dieser Firmen gibt es auf der Homepage der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer.

Deutsche Firmen, kulturelle Institutionen in der Region Rhône-Alpes (Lyon, Grenoble, Saint-Etienne)

Auf Connexion Emploi finden Sie ebenfalls eine Liste mit Deutschen Unternehmen in Lyon und Rhône-Alpes.

Welche sind die besten französischen Jobbörsen?

Nicht auf deutsch-französische spezialisierte Profile Jobbörsen wie Connexion-Emploi sind in Frankreich zum Beispiel:

Führungskräfte in Frankreich finden Stellenanzeigen in den Tageszeitungen und Zeitschriften wie: