Connexion-Emploi

Le site emploi franco-allemand

Interview GameDuell: Ein berliner Start-Up auf der Suche nach neuen Talenten

22. Juni 2012

Connexion-Emploi begleitet GameDuell bei seiner Entwicklung in Deutschland. Olivier Geslin von Connexion-Emploi hat Nicole Tappe von der Personalabteilung des Unternehmens ein paar Fragen gestellt: Eine gute Gelegenheit, mehr über die Entwicklung dieses Start-Ups, das 2003 bei einem Gläschen in einer Kneipe im Berliner Szeneviertel Prenzlauer Berg entstanden ist, zu erfahren - und über Profile, die zur Zeit von dem Unternehmen gesucht werden.

Eurojob-Consulting

Stellen Sie uns Ihr Unternehmen doch einmal kurz vor. Worin genau besteht Ihre Arbeit?

GameDuell vereinigt eine der größten Gaming-Communities weltweit und ist einer der größten Anbieter von Multiplattform - und Social Games. GameDuell ist sowohl eine Webseite mit Browsergames, die in sieben Sprachen verfügbar sind, aber auch mit Spielen als Facebook-Anwendung und mit Spielen für Mobiltelefone.

Insgesamt wurden bisher ungefähr 70 Spiele, darunter Kartenspiele, Gesellschaftsspiele, Actionspiele und „jeux de reflexion" von GameDuell veröffentlicht. Das 2003 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und hat außerdem Büros in San Francisco (USA).

Das gemeinsame Ziel des aus ungefähr 180 Mitarbeiter starken Teams von GameDuell ist, einzigartige und unterhaltsame Erlebnisse für die User zu schaffen. In Frankreich wird das Online-Kartenspiel „Belote" besonders gern gespielt. Andere beliebte Kartenspiele sind Solitär, Tarot oder Rommé.

Transparenz ist GameDuell sehr wichtig: Eine kleine Tour auf der Unternehmenshauptseite von GameDuell ermöglicht es, mehr über das Unternehmen zu erfahren. Neuste Meldungen von und über GameDuell werden regelmäßig in einem Blog veröffentlicht. Jeden Tag spielen mehr als 20 Millionen Menschen die Spiele von GameDuell und treffen im Netz, um ihre Leidenschaft für Online-Spiele zu teilen.

Was ist Ihre Rolle in dem Unternehmen?

Mein Name ist Nicole Tappe und ich arbeite in der Personalabteilung. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten für GameDuell!

Wer sind Ihre Kunden? Woher kommen sie hauptsächlich?

Den Begriff "Kunde" verwenden wir nicht, eher "Spieler": Wir bieten unsere Dienstleistungen all jenen an, die gerne spielen oder gerne mit anderen Usern auf der Welt "interagieren".

Was unterscheidet Ihr Unternehmen von der Konkurrenz?

Der Zusammenhalt unseres Teams und unsere Unternehmenskultur sind unsere größten Stärken. Unser Team aus mehr als 180 engagierten Fachleuten arbeitet täglich daran, dass unsere Produkte gut funktionieren. Wir tun alles dafür, dass unsere Spiele jederzeit - also Tag und Nacht - unseren Usern zur Verfügung stehen.

Was hat sie dazu motiviert das Unternehmen zu gründen?

2003 saßen Boris Wasmuth, Michael Kalkowski und Kai Bolik in einer Bar im Berliner Viertel Prenzlauer Berg zusammen und haben das erste Mal über ihre gemeinsame Idee eines Spiels gesprochen und darüber wie wie man daraus ein für alle unterhaltsames, mitreißendes und wertvolles Erlebnis machen könnte.

Sie haben dann in der deutschen Hauptstadt GameDuell ins Leben gerufen. Nach der Gründung ist das Unternehmen in einem rasanten Tempo gewachsen und ist heute eine der größten Spieler-Communities weltweit.

Wie kann man bei GameDuell arbeiten, welche Positionen bieten Sie an?

Wir suchen aktuell nach vielen Talenten zur Verstärkung unseres Teams. Die Posten, die wir anbieten, sind sehr unterschiedlich und in sechs Kategorien aufgeteilt: Grafik, Management, Technologie, Produkte, Personal und Büro, Marketing und Kundenservice. Bewerben kann man sich direkt über unser Job-Portal.

Welche Bedeutung spielt Interkulturalität in Ihrem Unternehmen?

Die Interkulturalität hat bei GameDuell einen besonderen Stellenwert. Unser Team aus 180 Angestellten besteht aus 15 Nationalitäten. Unsere Webseite gibt es in sieben Sprachen und alle Übersetzungen werden intern gemacht. Die offizielle Unternehmenssprache ist Englisch. Natürlich wird auch viel Deutsch gesprochen, denn da sich unsere Niederlassung in Deutschland befindet, sind die meisten Mitarbeiter Deutsche.

Was macht GameDuell für Bewerber attraktiv?

GameDuell ist zwar längst kein Start-Up im eigentlichen Sinne mehr, aber der Gründergeist hat sich erhalten: Wir setzen bei GameDuell auf Flexibilität, Vernetzung und auf Risiko- und Einsatzbereitschaft. Unsere Teams sind klein, aus ganz gegensätzlichen Profilen zusammengesetzt und es gibt keine Hierarchie: Jeder wird dazu ermutigt seine Ideen einzubringen. Niederlagen werden eher als Ansporn weiterzumachen gesehen, - Innovation ist immer der Kern unserer Projekte. 

GameDuell gilt in der Start-Up Szene als positives Beispiel und wird für den ausgesprochenen Teamgeist und die innovativen Unternehmenswerte geschätzt. Die Mitarbeiter sind mit Leidenschaft dabei und die Interkulturalität und der Teamzusammenhalt machen dann den kleinen Unterschied. Eine kleine Tour auf der Homepage von GameDuell bekommt man einen Einblick in die Arbeit von GameDuell (http://inside.gameduell.com/team/office_tour).

Welche Erfahrungen haben Sie mit den Leistungen von Connexion Emploi gemacht?

Dank des Stellenangebots auf Connexion-Emploi haben wir eine beeindruckend große Anzahl an qualitativen Bewerbungen erhalten und haben das gesuchte Profil sehr schnell besetzen können. Außerdem war der Kontakt mit Connexion-Emploi sehr angenehm!