Deutschland und Frankreich haben viele Gemeinsamkeiten, ob wirtschaftlich, institutionell oder politisch. Bei der Geburtenrate und der Vollzeiterwerbstätigkeit von Frauen, könnten die Unterschiede größer nicht sein. Wir erklären Ihnen warum beide Länder wie zwei ungleiche Schwestern bei der Familienpolitik wirken.

Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Vergleich der Familienpolitik in Frankreich und Deutschland

Die Balance zwischen Berufs- und Privatleben hat einen nicht unbeträchtlichen Einfluss auf die Geburtenrate. Diese Feststellung liegt jedenfalls sehr nahe, wenn man sich die Geburtenzahl in Frankreich und Deutschland genauer ansieht. Wir vergleichen die Qualität der Work-Life-Balance in beiden Ländern.

Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Frankreich und Deutschland

Trotz der europäischen Regelungen der beruflichen Anerkennung von Ausbildungen und Hochschuldiplomen, liegt es letzten Endes am Unternehmen, ob es Sie - mit Ihrem im Ausland errungenen Diplom - einstellt oder nicht. Wir haben die entsprechenden französischen Anlaufstellen für diverse Berufe aufgelistet, um deutsche Abschlüsse in Frankreich anerkennen zu lassen.

Die Anerkennung von Diplomen, Zeugnissen und Zertifikaten in Frankreich
Diplome in Frankreich anerkennen lassen: Liste der Anlaufstellen

Ein französischer Lebenslauf beträgt maximal zwei Seiten. Ein kurzer, einseitiger CV ist zu bevorzugen, um zu beweisen, dass Sie über eine gute Auffassungsgabe verfügen, eine Eigenschaft, die jeder französischen Personalabteilung lieb und teuer ist. Wir erklären Ihnen inwiefern sich der französische Lebenslauf vom deutschen unterscheidet und verraten Ihnen was Sie bei Ihrer Bewerbung in Frankreich unbedingt beachten sollten.

Der französische Lebenslauf
Deutscher Lebenslauf und französischer CV: die Unterschiede

Jedes Unternehmen versucht, die besten Mitarbeiter für seine Teams zu finden, das ist ein wichtiger HR-Prozess. Aufgrund der seit dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzbestimmungen und des wachsenden Bewusstseins für den Schutz personenbezogener Daten, müssen Arbeitgeber jedoch auch die Sicherheit und Vertraulichkeit der Bewerberdaten berücksichtigen. Im Zuge der Personalbeschaffung werden viele personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, nämlich die Daten von Bewerbern, um ihre Profile mit den zu besetzenden Stellen abzugleichen. Wir befassen uns mit den gesetzlichen Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten der französischen Arbeitgeber in Bezug auf den Datenschutz, die Risiken bei Datenschutzverletzungen und die Maßnahmen zum Schutz der Daten von Bewerbern erläutert.

Die Personalsuche in Frankreich und Deutschland | Recruiting und Personalsuche in Frankreich
Datenschutz bei Bewerbungen in Frankreich: was ist erlaubt

Es gehört zu den üblichen Klischees über Franzosen, dass sie gerne mal etwas später zur Arbeit erscheinen. Mehreren Umfragen zufolge würden ungefähr drei Viertel der Arbeitgeber eine Verspätung tolerieren. Aber wie viele Minuten darf man in Frankreich zu spät zur Arbeit kommen?

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
So viel Verspätung tolerieren Arbeitgeber in Frankreich

Wenn man während der Mittagspause durcharbeitet, gewinnt man weder mehr Zeit noch mehr Geld. Ein Angestellter, der komplett auf seine Mittagspausen verzichtet und seinen Job für eine Stunde ruhen lässt, schenkt seinem Arbeitgeber jährlich 128 Stunden bzw. 16 Tage an unbezahlter Arbeit. In den letzten Jahren scheinen Mittagspausen immer kürzer zu werden. Aber wie gestalten französische Arbeitnehmer ihre Pausen?

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
Französische Arbeitnehmer, die Weltmeister der Mittagspause

Man kann ein Geschäftsessen auch als eine Art Arbeitstreffen bezeichnen. Sie sind wichtig, um beispielsweise Kontakt mit einem Kunden, künftigen Partner, Investor oder Teilhaber aufzunehmen, oder die Unterzeichnung eines Vertrages zu feiern. Bei dieser Angelegenheit sollte man unbedingt die französischen Verhaltsweisen und Benimmregeln kennen. Wir haben für Sie ein Menü mit Ratschlägen zusammengestellt, damit Ihr nächstes Arbeitsessen in Frankreich ein Erfolg wird.

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
4-Gänge-Menü für das perfekte Geschäftsessen in Frankreich

Wie war das Wochenende? War der Urlaub erholsam? Wie ist das Gespräch mit dem Chef gelaufen? Derartige beiläufige Konversationen ohne Tiefgang werden es Ihnen in Frankreich nicht ermöglichen Ihre Arbeitskollegen besser kennenzulernen. Es gibt allerdings eine Methode, durch die man mit Hilfe bestimmter Fragen mehr über sein berufliches Umfeld erfahren kann. Diese nennt sich Process Communication. Hier sind unsere Tipps anhand von Fragen und Beispielen, um den Smalltalk mit Franzosen zu entschlüsseln und zu meistern.

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
Smalltalk mit Franzosen im Beruf: Fragen, Beispiele und Tipps

Im Rahmen einer Projektarbeit bitten Sie einen französischen Kollegen um seine Meinung. Nach dessen Durchsicht teilt er Ihnen mit, dass er kaum Verbesserungsvorschläge hat. Erstaunlicherweise verläuft die anschließende Präsentation nicht wie gewünscht, und man wirft Ihnen eine mangelhafte Ausarbeitung vor. Hätte Ihr Kollege die Mängel erkennen müssen oder haben Sie etwas falsch verstanden? Die Gründe hierfür liegen in den unterschiedlichen Kommunikationsmodellen beider Kulturen.

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
Kulturelle Unterschiede in Frankreich und Deutschland im Job