Informations, actualités et conseils pratiques pour recruter efficacement dans le franco-allemand

La France, invitée d’honneur de la Foire de Hanovre

CIDAL Foire de Hanovre

220 000 mètres carrés, 6 500 exposants pour moitié venus de l'étranger, 65 pays représentés et 210 000 visiteurs attendus : la Foire de Hanovre s'ouvre sous les meilleurs auspices. Du 4 au 8 avril, le plus grand salon industriel mondial sera la vitrine de l'innovation industrielle. La France, premier partenaire économique de l'Allemagne, en sera le pays invité d'honneur. Le Premier ministre français, François Fillon, inaugurera le salon dimanche soir aux côtés de la chancelière Angela Merkel.

Unternehmensgründung in Frankreich: welche Niederlassungsformen gibt es?

Unternehmensgründung in Frankreich

Frankreich rangiert in Bezug auf die ausländischen Investitionen auf Rang 2. Es bestehen keinerlei behördliche Kontrollen ausländischer Investitionen in Frankreich, das bedeutet, jeder Investor hat die Möglichkeit Immobilien zu mieten oder zu kaufen, Unternehmen aufzukaufen (dafür gilt das französische Recht) oder eine eigene Niederlassung zu gründen, die weder einen Mindestinvestitionsbetrag, noch eine Mindestanzahl an Arbeitsplätze aufweisen muss.

Zulässigkeit betriebsbedingter Kündigungen bei Schließung einer französischen Niederlassung

EPP & KÜHL 200x133

Der französische Kassationshof hat mit einem Urteil vom 18. Januar 2011 die Bedingungen für betriebsbedingte Kündigungen in Konzernen, die ihre französischen Standorte schließen, um die Arbeitsplätze in Niedriglohnländer zu verlagern, deutlich verschärft. Nach der Entscheidung des Kassationshofes kann ein französisches Unternehmen die Entlassung seiner gesamten Belegschaft nicht mehr damit begründen, dass es seine Tätigkeit einstellt, sofern das Unternehmen einer Unternehmensgruppe angehört und ein anderes Unternehmen dieser Gruppe als "Mitarbeitgeber (coemployeur) betrachtet werden kann.

Technologie : le salon CeBIT ouvre ses portes à Hanovre

CIDAL Cebit ouvre ses portes 2011

Informatique dématérialisée (cloud computing), tablettes tactiles, smartphones de dernière génération ou bien encore télévision en 3D : du 1er au 5 mars, plus de 4 200 exposants de 70 pays, présentent un vaste éventail de nouveautés au salon CeBIT de Hanovre, vitrine des technologies de l'information et de la communication. La chancelière Angela Merkel en présidera l'inauguration lundi soir aux côtés du Premier ministre turc, Recep Tayyip Erdogan. La Turquie est l'invitée d'honneur.

EDF et EnBW : Les dessous d'un divorce

ParisBerlin EDF et EnBW

Le divorce surprise entre le numéro 1 mondial EDF et le troisième électricien allemand Energie Baden-Württemberg (EnBW), passé quasiment inaperçu en France, alimente la polémique sur le rôle du politique dans les affaires publiques en Allemagne.

Economie franco-allemande - 24 février 2011