Informations, actualités et conseils pratiques pour recruter efficacement dans le franco-allemand

SAS (Société par actions simplifiée, vereinfachte Aktiengesellschaft)

Sie haben sich dafür entschieden, in Frankreich eine Zweigstelle Ihres Unternehmens zu eröffnen und suchen nun die geeignete Gesellschaftsform? Sie wollen wissen, was sich hinter der Abkürzung einer SAS (société par actions simplifiées) im Detail verbirgt und die gesellschaftsrechtlichen Grundlagen dieser Aktiengesellschaft erfahren? Dann lesen Sie hier alles über Gründung, Kapitalvoraussetzungen oder steuerliche Bestimmungen der SAS!

SA (Société par actions, Aktiengesellschaft)

Aktiengesellschaften verbergen sich in Frankreich hinter dem Kürzel SA (société par actions). Sollten Sie beabsichtigen, eine solche Gesellschaftsform für eine Zweigstelle Ihres Unternehmens in Frankreich zu gründen, finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu den bei der Gründung zu beachtenden Formalitäten sowie zu den französischen Regelungen bezüglich Kapital, Organisationsstrukturen oder Prüfungspflicht.

Die Tochtergesellschaft in Frankreich: SA, SAS oder SARL?

Sie wollen mit einer Tochtergesellschaft auf dem französischen Markt tätig werden, kennen sich aber bisher im Bereich der rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen nicht so gut aus und wollen mehr über die Gründungsmodalitäten einer Tochtergesellschaft erfahren? Dann finden Sie hier mehr Informationen über diese Möglichkeit in Frankreich mit Ihrem Unternehmen sesshaft zu werden!

Invest in France: La crise a très peu touché les investissements allemands en France

Invest in France_250

L'agence Invest in France, ou Agence française pour les investissements internationaux, a pour mission d'aider les entreprises françaises à investir sur le territoire français, dans l'optique d'y créer ou d'y sauvegarder des emplois. Didier Boulogne, directeur de l'agence basée à Düsseldorf, montre que les besoins des entreprises en profils franco-allemands ne faiblissent pas.

Fixemer: Erfolgsgeschichte im Bereich Logistik und Transport

Fixemer_photo

Die Entwicklung des Unternehmens Fixemer ist ein Paradebeispiel für eines der zahlreichen Familienunternehmen, die in den 50er Jahren während des Wirtschaftswunders gegründet wurden und sich schnell für ihre Exporte nach Frankreich orientierten.

Interviews auf Deutsch - 6 septembre 2010