Connexion-Emploi

Le site emploi franco-allemand

Eine Studie, der in Paris ansässigen OECD, hält fest, wie viele Stunden Arbeitnehmer jährlich auf ihrer Arbeit verbringen. Während im Jahr 2018 ein Mexikaner durchschnittlich 2 148 Stunden arbeitete, widmete ein Franzose seiner Arbeit, im gleichen Zeitraum, nur 1 520 Stunden. Dieser enorme Unterschied erinnert schnell an das Klischee der faulen Franzosen, dass besonders im angelsächsischen Kulturraum sehr verbreitet ist.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Deutschland oder Frankreich: wo wird am meisten gearbeitet?

Frankreich belegt in Europa Platz 5 hinsichtlich der ausländischen Erwerbstätigen. Es sind 2 Millionen Menschen die 6 % der aktiven Gesellschaft darstellen. Die Klischees, mit denen Frankreich bezüglich der Arbeitsorganisation kämpft, sind hartnäckig: Franzosen sind faul, weil sie nur 35 Stunden pro Woche arbeiten und entweder Urlaub machen oder am streiken. Sie finden immer ein Thema worüber sie sich aufregen können... Jedoch sind sie weltweit am effektivsten.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
Jenseits der Klischees: Wie Deutsche die Arbeit in Frankreich wahrnehmen

Das Leben ist immer schnelllebiger und immer mehr von Hektik und Stress geprägt. Gerade im Job äußert sich das in veränderten Ansprüchen: Die Erwartungen an die Leistungen der Mitarbeiter steigen. Doch was genau sind derzeitige Trends im Berufsleben? Und wie wirken sie sich auf die Menschen aus? Viele Arbeitnehmer leiden unter dem wachsenden Stress bei der Arbeit.

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Veränderte Arbeitsanforderungen: Trends und Tipps

Mit durchschnittlich 2,7 Überstunden pro Woche sind die Deutschen die unangefochtenen Europachampions der Mehrarbeit. Wie sieht es in anderen europäischen Staaten aus?

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Arbeitszeiten in Frankreich und Deutschland

Während eine Freistellung in Hinblick auf die Kindererziehung bereits seit einigen Jahrzehnten weder in Frankreich noch in Deutschland eine gesellschaftliche Hürde darstellt, hat sich in Hinblick auf die Pflege der älteren Menschen erst in den vergangenen Jahren seitens der Politik etwas getan.

Die verschiedenen Versicherungen in Frankreich | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Berufstätigkeit und Angehörigenpflege - Gesetzeslage im Vergleich Deutschland versus Frankreich

Heute ist es keine Seltenheit mehr, dass in Deutschland wohnhafte Arbeitnehmer ihren Beruf in Frankreich ausüben und täglich vom einem Land ins andere und wieder zurück pendeln. Wer sich für eine Karriere im schönen Nachbarland interessiert, sollte sich im Vorfeld jedoch mit den gesetzlichen Regelungen auseinandersetzen. Denn sozialrechtlich, jedoch nicht steuerrechtlich, unterliegt ein Grenzgänger den Vorgaben seines Beschäftigungslandes. 

Das Steuersystem in Frankreich | Die verschiedenen Versicherungen in Frankreich | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Tipps für berufsbedingte Grenzgänger - Wohnen in Deutschland und arbeiten in Frankreich?

In Frankreich hat ein Arbeitnehmer bei der Geburt oder Adoption eines Kindes die Möglichkeit seine Arbeit für einen Erziehungsurlaub zu unterbrechen oder zu reduzieren. In bestimmten Fällen kann er außerdem von einer finanziellen Unterstützung profitieren, die von der CAF (Caisse d'allocations familiales) gezahlt wird. Hier stellen wir die wichtigsten Leistungen für Familien in Frankreich kurz vor.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Elternzuschuss in Frankreich: Der Erziehungsurlaub (Congé parental d’éducation)

Nur wenige Väter entscheiden sich in Frankreich für die Elternzeit - die Regierung will nun mehr Anreize schaffen.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Babypause in Frankreich ein Tabu

Was ist ein Sabbatical? Ganz einfach das Recht, für sechs bis elf Monate eine Auszeit vom Job zu nehmen unter der Garantie, ihn im Anschluss wieder aufnehmen zu können, oder zumindest eine gleichwertige Stelle mit demselben Lohnniveau zu finden.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Auszeit vom Job in Frankreich: das Sabbatical

Es ist generell möglich in Frankreich für mehrere Arbeitgeber zu arbeiten. Ausnahmeregelungen gelten für Beamte, die keine weiteren Tätigkeiten ausführen dürfen, außer diese sind ehrenamtlich oder selbstständig. Ansonsten ist sowohl eine Kombination mehrerer Arbeitgeber, als auch die Kombination aus Angestelltenverhältnis und selbstständiger Arbeit möglich.

Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Darf man in Frankreich für mehrere Arbeitgeber arbeiten?

Tarifverträge regeln bestimmte Vorgaben in Arbeitsverhältnissen zum Beispiel zu den Lohnhöhen oder den Arbeitszeiten. Auch in Frankreich gibt es solche Verträge für einzelne Betriebe oder Branchen, die für alle Mitarbeiter dieses Unternehmens bzw. dieser Branche bindend sind. In jährlichen Verhandlungen werden die Tarifbestimmungen zwischen den Arbeitgeberverbänden und den Vertretern der Arbeitnehmer (Gewerkschaften) neu verhandelt. Hier eine kleine Übersicht zum Thema Tarifvertrag in Frankreich.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Tarifverträge in Frankreich (convention collective): Wo kann man sich informieren?

Welche Arbeitsrechte bestehen, gültig sind oder zwischenzeitlich geändert wurden, ist nahezu unmöglich zu wissen. Noch komplexer wird es natürlich für einen deutschen Arbeitgeber in Frankreich. Um Ihnen mehr Klarheit zum Arbeitsrecht in Frankreich zu geben, finden Sie hier alles zur Urlaubsregelung in Frankreich, zusammengefasst von unseren Experten.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Arbeitsrecht in Frankreich
Aktuelle Tipps unserer Experten zur Urlaubsregelung in Frankreich

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Anstellung in Frankreich gefunden! Aber bevor Sie Ihren Arbeitsvertrag unterschreiben, sollten Sie ihn sich genau durchlesen. Denn alles, was darin vermerkt ist, gilt ab dem Zeitpunkt Ihrer Unterschrift verbindlich und bei Nichteinhaltung Ihrer vertraglichen Pflichten hat Ihr Arbeitgeber das Recht, Sanktionen gegen Sie einzusetzen.

Der französische Arbeitsvertrag | Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Welche Aspekte sollte man unbedingt vor Unterzeichnung eines französischen Arbeitsvertrags beachten?

Eine Vollzeittätigkeit in Frankreich ist mit einer Arbeitszeit von 35 Stunden pro Woche definiert. Doch nicht nur in der regulären Stundenzahl unterscheidet sich die französische Arbeitsorganisation von der deutschen, auch hinsichtlich der Berechnung von Urlaubstagen, der Definition von Arbeitstagen und der Handhabung von Überstunden gilt es, sich über die wichtigsten Regelungen in Frankreich zu informieren.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Arbeitszeit in Frankreich: Die 35-Stunden-Woche

Hier finden Sie eine kurze Erläuterung zum Anspruch auf Elternurlaub in Frankreich.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub in Frankreich

Die französische Urlaubsregelung unterscheidet sich von der deutschen. Daher ist es essentiell, sich über die Regeln, insbesondere bei der Berechnung der Arbeits- und Urlaubstage in französischen Arbeitsverträgen, zu informieren. Ebenfalls erklären wir Ihnen wann Sie Ihren Urlaub beantragen können, um böse Überraschungen oder Missverständnisse mit Ihrem Arbeitgeber zu vermeiden.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Urlaub in Frankreich: Anspruch und französische Regelungen

Stellen Sie sich vor: Die französische Firma, für die Sie seit einem halben Jahr arbeiten, schließt im August wegen Betriebsferien. Erholt kehren Sie Anfang September aus Ihrem langen Urlaub zurück, öffnen zuhause den Briefumschlag mit Ihrer Gehaltsabrechnung - und finden am unteren Ende nur die Hälfte der gewohnten Gehaltssumme vor.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Urlaub in Frankreich: Anspruch und französische Regelungen

Hier finden Sie eine kurze Erläuterung zum Anspruch auf Elternurlaub in Frankreich.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub in Frankreich

Eine Vollzeittätigkeit in Frankreich ist mit einer Arbeitszeit von 35 Stunden pro Woche definiert. Doch nicht nur in der regulären Stundenzahl unterscheidet sich die französische Arbeitsorganisation von der deutschen, auch hinsichtlich der Berechnung von Urlaubstagen, der Definition von Arbeitstagen und der Handhabung von Überstunden gilt es, sich über die wichtigsten Regelungen in Frankreich zu informieren.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich
Arbeitszeit in Frankreich: Die 35-Stunden-Woche