Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

Personalsuche nach Managern und Führungskräften in Paris und Frankreich: Eurojob Consulting, deutsch-französisches Personalvermittlungsunternehmen

Das deutsch-französische Personalberatungsunternehmen Eurojob Consulting wird von Connexion-Emploi bei der Suche nach Mitarbeitern und Führungskräften in Frankreich und Deutschland begleitet. Angesichts der schwachen Nachfrage und der wirtschaftlichen Situation in der Eurozone wurde die Wachstumsprognose für 2012 von der französischen Regierung um die Hälfte gesenkt: Nur noch 0,3 Prozent hat das Wirtschaftswachstum in Frankreich im letzten Jahr betragen. Diese Eintrübung der Konjunktur hat sich auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt: Nachdem dieser sich mehr und mehr erholt hatte, war er im Januar 2012 wieder auf dem Stand von vor zwei Jahren. Daher rechnet man auch mit einer weiteren Erhöhung der Arbeitslosenquote bis Mitte 2013.

Gleichwohl fällt es vielen Unternehmen schwer, passende Mitarbeiter zu finden. Viele Unternehmen in Frankreich haben einen großen Bedarf an Führungskräften, die Französisch und Deutsch sprechen. Diese sind auf dem Arbeitsmarkt nicht besonders häufig und müssen daher durch besondere Rekrutierungsmethoden gefunden werden. Jérôme Lecot, der Geschäftsführer der deutsch-französische Personalvermittlung Eurojob Consulting erklärt im Folgenden, wie eine solche Rekrutierung ablaufen kann.

Fehlende Deutschkenntnisse auf dem französischen Arbeitsmarkt

Sind die Auswirkungen der steigenden Arbeitslosigkeit in Frankreich für Personalvermittler und Headhunter bei der Suche nach Kandidaten spürbar?

interview jerome lecot

JL: Es ist nicht mehr so leicht, in Frankreich passende Mitarbeiter zu finden. Das Fehlen von Deutschkenntnissen ist bei vielen Führungskräften Realität. Für französische Arbeitnehmer ist Deutsch eine eher unwichtige Sprache. Sie wird in Frankreich nur von einer Minderheit gesprochen. Das sind die Ergebnisse einer Befragung des französischen Meinungs- und Marktforschungsinstituts IFOP. 35% der befragten Franzosen sind der Meinung, dass Deutsch eine Zukunftssprache ist. 10% der Teilnehmer der Umfrage finden, dass ihre Deutschkenntnisse ungenügend sind. Weitere 75% Prozent sind der Auffassung, dass Deutschkenntnisse im Beruf überflüssig sind. Bei der Sprachpraxis haben das Bildungsniveau und der Führungswille einen bedeutenden Einfluss. Unter den Führungskräften sind 62% der Meinung, dass Deutschkenntnisse durchaus von Vorteil sind. Kenntnisse der deutschen Sprache gelten als Gewinn, da Frankreich der wichtigste Wirtschaftspartner von Deutschland ist. In den letzten zehn Jahren hat der Handel zwischen den zwei Ländern deutlich zugenommen.

Fachkräftemangel in Frankreich

In welchem Industriezweig ist das Fehlen von Arbeitskräften besonders zu spüren?

JL: Die Fachkräfte, die am meisten gesucht werden, sind nach wie vor die Ingenieure. Die zu besetzenden Stellen werden auf 10.000 geschätzt, davon 5.000 aus dem Bereich Maschinenbau und 5.000 aus dem Bereich Elektrotechnik.Von Eurojob Consulting wurden seit 2010 zunehmend Ingenieure aus dem Maschinenbau und Hydraulik an kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland vermittelt, die selber Probleme hatten, passende Mitarbeiter mit diesen Profilen zu finden. Aber Fachkräftemangel gibt es auch in vielen anderen Bereichen, wie in der Automobil- und der Metallbranche. Aus diesen Gebieten bekommen wir ebenfalls viele Anfragen für Personalsuchen. 

Deutsch-französische Berater regional vor Ort und auf Berufe und Branchen spezialisiert

In welchen Regionen sind Ihre Berater tätig?

JL: Unsere zwei - bzw. dreisprachigen Personalberater arbeiten bei jeder Personalsuche in Frankreich mit einem großen Spektrum sich ergänzender Rekrutierungsprozesse und - strategien. Die Methode wird an den Berufszweig, geographischer Lage und Branche an die jeweilige Rekrutierung angepasst: Bewerber-Datenbank, Veröffentlichung von Stellenanzeigen und natürlich die direkte Suche. Unsere Mitarbeiter haben aufgrund unserer Niederlassungen in Paris, Lyon, Straßburg und Toulouse lokale Marktkenntnisse, die unseren Kunden zugutekommen. Während der Rekrutierung werden unsere Kunden umfassend begleitet. Dafür werden Sie von unseren Beratern durch ihre länderspezifischen Kenntnisse und ihr Branchen-Know-How unterstützt.

Rekrutierung von deutschen Führungskräften in Frankreich

Wie gestaltet sich eine Suche nach derart raren Profilen bei Eurojob Consulting?

JL: Deutschen Unternehmen in Frankreich gelingt es oftmals nicht, in Stellenanzeigen und bei der offiziellen Präsentation gegenüber der Konkurrenz homogen aufzutreten. Daher ist es eine praktische Gelegenheit, mit passenden Bewerbern im Rahmen der Teilnahme an einer deutsch-französischen Jobmesse in Kontakt zu treten. Darüber hinaus raten wir unseren Kunden zu einer Direktsuche nach einem festen Zeitplan. Diese präzise Suche wird von unserem bilingualen Team aus Personalberatern durchgeführt, die beide Kulturen und die Arbeitsbedingungen in beiden Ländern kennen - beispielsweise über die Direktsuche oder in der Bewerberdatenbank.

Darüber hinaus gibt es bei Eurojob Consulting eine Vermittlungsgarantie: Wenn der ausgewählte Bewerber sich in der Probezeit als ungeeignet zeigen sollte, wird eine erneute Personalsuche von Eurojob Consulting aufgenommen - ohne neue Kosten für den Auftraggeber.