Le site emploi franco-allemand

Publiez votre offre dès 490€ Trouvez ici votre job franco-allemand de rêve

Gehälter im Vertrieb in Frankreich: Beispiele für Innen- & Außendienstmitarbeiter, Verkaufsleiter und Key Account Manager

Gehälter im Vertrieb in Frankreich: Beispiele für Innen- & Außendienstmitarbeiter, Verkaufsleiter und Key Account Manager

Wenn man wissen möchte, mit welchem Gehalt man im Vertrieb in Frankreich rechnen kann, ist es nicht so einfach, das herauszufinden. Potentielle Kollegen kann man nicht fragen, denn französische Arbeitnehmer sprechen nicht gern über ihre Vergütung. Es ist für viele Arbeiter und Angestellte in Frankreich schwierig bei langjähriger Beschäftigung ihre Einkünfte einzuschätzen.

Dazu muss man in Frankreich verschiedene Aspekte beachten: wie beispielsweise der regionale Unterschied, die Berechnung von Brutto / Netto Gehältern, etc. Hier finden Sie eine Erläuterung in tabellarischer Form sowie kurze Zusammenfassungen über das Durchschnittsgehalt für in Frankreich tätige Außendienstmitarbeiter sowie Vertriebsleiter.

Wichtige Aspekte, die bei der Gehaltshöhe im Sales-Bereich zu beachten sind

Diese Angaben sind unverbindlich. Sie entsprechen mitgeteilten Gehältern und sind somit keine zulässigen Richtwerte. Um den Gegebenheiten des Arbeitsmarktes und der aktuellen Wirtschaftskonjunktur nachzugehen, hat unser Partner, Eurojob-Consulting, viele Faktoren mit einbezogen: Buchhaltungsbilanzen der Unternehmen, Stellenangebote, mitgeteilte Statistiken der Bundesagentur für Arbeit und APEC.

Vorsicht: Ein Unterschied von +/- 15% zu Ihrer Gehaltsabrechnung ist vollkommen normal, da einige Kriterien nicht berücksichtigt werden können, wie beispielsweise die finanzielle Situation des Unternehmens, individuelle Leistungen, Größe des Unternehmens, etc.

Das Durchschnittsgehalt im Vertrieb in Frankreich liegt bei 38.000 €. Hierbei liegen 80 % der Gehälter zwischen 28.000 und 55.000 €.

Dagegen liegt das Durchschnittsgehalt von bereits eingestellten Führungskräften bei rund 45.000 €. Hier beträgt die Gehaltsspanne 31.000 bis 77.000 € (inkl. Provision).

Wichtige Aspekte, die bei der Gehaltshöhe im Sales-Bereich zu beachten sind


Französische Durchschnittsgehälter im Vertrieb in den verschiedenen Sektoren: Konsumgüter, Herstellung-Industrie und IT

Die Gehälter in der Industrie sind seit 2019 nicht groß gestiegen, nur für die Konsumgüter-Industrie ein wenig:

Festgehalt mit Bonus Berufserfahrung
Position 0-2 Jahre 2-5 Jahre 5-10 Jahre 10-15 Jahre über 15 Jahre
Vertriebsassistent 21-32 24-36 27-38 28-40 32-43
Vertrieb im Innendienst 22-33 26-37 28-40 29-41 32-46
Vertrieb im Außendienst 22-32 25-37 28-40 29-42 31-45
Gebietsleiter 27-37 29-38 32-42 33-44 40-50
Exportleiter 27-35 34-44 42-53 51-64 59-76
Key Account Manager 37-45 43-54 51-63 55-69
Filialmanager 35-47 40-50 44-55 56-69
Verkaufsleiter 30-40 36-49 40-53 50-60
Vertriebsdirektor 46-62 55-70 63-80


Die Gehälter in der Herstellung-Industrie sind sehr unterschiedlich. So beträgt das Durchschnittsgehalt ca. 35.000 Euro im Jahr, Key Account Manager können die 75.000 schon übersteigen, Vertriebsdirektoren sogar die 100.000 Euro.

Festgehalt mit Bonus Berufserfahrung
Position 0-2 Jahre 2-5 Jahre 5-10 Jahre 10-15 Jahre über 15 Jahre
Vertriebsassistent 18-25 24-31 30-37 31-38 25-31
Vertrieb im Innendienst 20-26 25-33 27-35 28-38 37-44
Vertrieb im Außendienst 21-29 24-35 26-36 28-40 34-48
Vertriebsleiter 29-35 30-37 34-45 39-52 47-58
Vertriebsmitarbeiter im technischen Bereich 29-36 30-40 34-45 38-49 38-54
Vertriebsingenieur 31-38 38-47 41-52 41-54 48-58
Exportleiter 35-39 39-44 42-57 55-68 58-69
Key Account Manager 41-47 43-58 48-63 57-73
Verkaufsleiter 35-45 45-58 45-58 50-65
Filialmanager 43-52 51-59 53-64 65-83
Vertriebsdirektor 51-68 62-79 84-100+


Die Gehälter im Informatik-Bereich sehen schon wieder ganz anders aus, da diese Branche immer mehr gefragt ist. Zudem ist erkennbar, dass auch mit nur 2 Jahren Berufserfahrung bereits führende Positionen übernommen werden können:

Festgehalt mit Bonus Berufserfahrung
Position 0-2 Jahre 2-5 Jahre 5-10 Jahre 10-15 Jahre über 15 Jahre
Vertriebsassistent 22-36 24-38 27-39 29-43 29-44
Vertrieb im Innendienst 25-36 30-42 38-50 40-52 45-55
Pre-Sales Ingenieur 28-38 35-47 42-55 52-67 60-76
Vertriebsingenieur 30-40 36-48 45-60 55-70 60-80
Key Account Manager 45-61 50-70 65-80 80-100+
Vertriebsmanager 52-65 55-73 72-84 90-100+
Vertriebsdirektor 60-85 71-94 100-130+ 110-150+

Bei der Festlegung der Gehaltshöhe stellt selbstverständlich die Berufserfahrung den gewichtigsten Aspekt dar, allerdings können ebenso weitere Faktoren von großer Bedeutung sein.

Französische Durchschnittsgehälter im Vertrieb in den verschiedenen Sektoren Konsumgüter, Herstellung-Industrie und IT


Standort der Stelle bei der Vergütung im Sales-Bereich besonders wichtig

Etwas mehr als die Hälfte der Jobangebote befinden sich in der französischen Provinz. Die höchsten Gehälter in Frankreich findet man im Großraum Paris. Dort liegt das Durchschnittsgehalt bei 58.800 €, im Gegensatz zu ca. 45.000 € in der Provinz. Es gibt keine Region in Frankreich, die mit der Region Île-de-France konkurrieren kann. Trotz der hohen Mieten und Lebenshaltungskosten zieht ein Leben in Paris Viele noch immer magisch an.

Allerdings sind die Lebenshaltungskosten in der Provinz auch nicht so hoch, es könnte sich eventuell die Waage halten. Das sollte man bedenken. Selbst Franzosen überlegen immer mehr, ihren Lebensmittelpunkt außerhalb von Paris zu suchen.

Zwei Drittel der Pariser Angestellten, die bereit für einen Ortswechsel sind, geben das Lebensumfeld als oberste Motivation an, weit vor allen anderen Beweggründen. Dabei vergessen sie aber nicht die Realität: die Möglichkeiten für einen guten Job sind die zweitbeste Motivation (45 %).

Die Zugeständnisse, zu denen sie bereit sind, können den Unternehmen in der Provinz helfen, potentielle Kandidaten für sich zu gewinnen. Tatsächlich sind es doch wesentlich weniger, die es wirklich tun. Für die Stellenanzeigen, die über apec.fr veröffentlicht wurden, haben sich in den letzten 12 Monaten 10 % der Kandidaten für einen Job in der Provinz beworben.

Durchschnittsgehälter der 3 wirtschaftsstärksten Regionen in Frankreich

  1. Großraum Paris: 58.800 € Jahresgehalt, also 4.900 € Brutto im Monat
  2. Rhônes-Alpes: 46.700 € Jahresgehalt, also 3.900 € Brutto im Monat
  3. Elsass: 44.700 € Jahresgehalt, also 3.700 € Brutto im Monat

Tätigkeit als technischer Vertriebsmitarbeiter & Vertriebsleiter in Frankreich

Vertriebsmitarbeiter im technischen Bereich (Technico-Commercial)

Das Durchschnittsgehalt in dieser Funktion liegt bei 37.000 €. 80 % der Vergütungen liegen zwischen 28.000 und 50.000 €.

Ungefähr 3/4 der Vergütungen bestehen aus einem Fixum sowie einem variablen Anteil. Vertriebsmitarbeiter sind in zahlreichen Sektoren sehr gefragt. Hierbei können die Gehälter stark variieren.

Das Durchschnittsgehalt liegt zwischen 33.000 und 43.000 €, dabei gibt es bei der Obergrenze sehr große Unterschiede. Beispielsweise liegen bei IT-Dienstleistungen 10 % der Gehälter bei über 60.000 €. Im Vergleich sind die Papierindustrie und der Handel deutlich dahinter mit 43.000 €.

Dagegen bieten die Bereiche Audit und Unternehmensberatung die beachtlichste Spanne. Die Gehälter weisen Jahr für Jahr einen leichten Anstieg vor.

Vertriebsleiter (Responsable des Ventes, Directeur Commercial)

Hierbei handelt es sich um eine leitende Funktion, somit betreffen diese Angebote in der Regel ausschließlich Profile mit großer Berufserfahrung.

Das Durchschnittsgehalt in dieser Funktion liegt bei 63.000 €. Dabei ist die Gehaltsspanne äußerst groß: 80 % der Gehälter liegen zwischen 43.000 und 90.000 €.

Rund 2/3 der Angestellten in dieser Funktion erhalten eine Vergütung, bestehend aus einem Festgehalt sowie einem variablen Anteil.

Die in diesem Sektor angebotenen Positionen sind zumeist vielseitiger gestaltet. Hierbei kann es sich unter anderem um Sektoren in der Dienstleistung, im Handel, in der Industrie oder im Bauwesen handeln.

Mehr dazu: