Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

Welche Firmen in Frankreich auf Frauen setzen

BNP Paribas, Société Générale, Publicis oder auch PPR. In diesen Unternehmen sind Frauen in Frankreich am besten vertreten, wie das Magazin Challenges berichtet. Das Magazin hat kürzlich die zweite Ausgabe seines Rankings der börsennotierten Unternehmen veröffentlicht, bei denen die meisten Frauen im Vorstand, Aufsichtsrat, in Managementpositionen oder als Ingenieurinnen arbeiten.

Top 20 der französischen Unternehmen mit Frauenanteil

Platz Unternehmen Anteil der Frauen in % im Vorstand Anteil der Frauen in % im Aufsichtsrat Anteil der Frauen in % als Führungskraft und Ingenieurin
1 France Telecom 14,3 33,3 29
2
BNP Paribas
5,6

45,2
3
Société Générale
14,3 35,7
42,7
4
Publicis 8,3
50
52
5
PPR
25
33,3
47
6 Vivendi 14,3 36,4 35
7 GDF Suez 22,2 26,3 22,7
8 Unibail-Rodamco 14,3 20 41
9 L'Oréal 20 21,4 58
10 Schneider Electric 14,3 28,6 28
11 Air Liquide 8,3 25 26
12 EDF 12,5 16,6 24
13 Danone 10 21,4 45
14 Axa 5,9 28,6 37
15 Sanofi 11,1 20 45
16 Michelin 90 25 18
17 Saint-Gobain 25 25 18
18 LVMH 6,7 17,6 62
19 Carrefour 16 21,4 34,7
20 Crédit Agricole 0 28,6 45

Challenges hat die börsennotierten Unternehmen (CAC 40) anhand von drei Kriterien kategorisiert: der Anteil von Frauen im Vorstand, Aufsichtsrat und Management bzw. als Ingenieur.

Mehr dazu: