Le site emploi franco-allemand

Publiez votre offre dès 490€ Trouvez ici votre job franco-allemand de rêve

Die deutsch-französische Online-Karrieremesse ConneXio-Career: 20 Fragen zur Vorbereitung

Die deutsch-französische Online-Karrieremesse ConneXio-Career: 20 Fragen zur Vorbereitung

Der Vorteil einer Jobmesse ist, dass Sie die Chance haben, eine gelegentlich frustrierende Phase des Bewerbungsprozesses zu überspringen. Sie können Ihren Lebenslauf persönlich "verteidigen", bevor das Unternehmen überhaupt daran denkt, ihn abzulehnen.

Erwarten Sie eine Art professionelles Speed-Dating. Denken Sie daran, im Vorfeld an Ihrem "Pitch" zu arbeiten, um Ihre Präsentation prägnant und schlagkräftig zu gestalten und so die Aufmerksamkeit jedes Personalverantwortlichen zu erregen, den Sie treffen. Sie müssen also so gut wie bei einem Vorstellungsgespräch vorbereitet sein.

ConneXio-Career

Eine virtuelle Jobmesse unterscheidet sich ein wenig von einer physischen Karrieremesse. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen 20 Fragen vor, die Sie sich stellen sollten, um sich auf die deutsch-französische Online-Karrieremesse ConneXio-Career vorzubereiten.

1. Haben Sie Ihren Zeitplan festgelegt?
2. Haben Sie eine kurze Präsentation von ca. einer Minute in Deutsch und Französisch vorbereitet und einstudiert?
3. Ist Ihre Bewerbung aktuell und auf die anvisierten Unternehmen, die Sie treffen möchten, zugeschnitten?
4. Haben Sie eine deutsche und französische Version Ihres Lebenslaufs?
5. Haben Sie ein Foto in Ihrem Lebenslauf hinzugefügt?
6. Haben Sie Ihr Anschreiben für eine bestimmte Position vorbereitet?
7. Haben Sie einen Stift und kleine Kärtchen dabei, um sich während Ihrer Gespräche Notizen zu machen?
8. Haben Sie die Firmen, die Sie interessieren, im Ausstellerverzeichnis der Messe vermerkt?
9. Haben Sie die Unternehmen, an denen Sie interessiert sind, recherchiert?
10. Haben Sie die grundlegenden Informationen über das Unternehmen zur Kenntnis genommen?
11. Haben Sie unter den ausgeschriebenen Stellenangeboten diejenigen ausgewählt, die Sie interessieren?
12. Haben Sie sich die Fragen aufgeschrieben, die Sie dem Personalverantwortlichen stellen möchten, um Ihr Interesse zu verdeutlichen und Ihren Austausch zu fördern?
13. Sind Ihre Kleidung und Ihr Make-up für die Art der Stelle, auf die Sie sich bewerben, angemessen?
14. Haben Sie überprüft, ob Ihre Verbindung und Ihre Webcam funktionieren?
15. Haben Sie genügend Wasser getrunken?
16. Haben Sie etwas gegessen?
17. Denken Sie daran, zu lächeln?
18. Haben Sie sich nach dem Gespräch ein paar Minuten Zeit genommen, um wichtige Punkte aufzuschreiben?
19. Haben Sie Ihren Ansprechpartner aus der Personalabteilung nach seinen Kontaktdaten gefragt oder sich eine Möglichkeit notiert, ihn nach der Messe zu erreichen (E-Mail / Telefonnummer)?
20. Haben Sie nach dem Vorstellungsgespräch aufgeschrieben, welche Maßnahmen zur Weiterverfolgung Ihrer Bewerbung vereinbart wurden?

Vorbereitung auf eine deutsch-französische Jobmesse

1. Haben Sie Ihren Zeitplan festgelegt?

Bei den gefragtesten Unternehmen kann es zwischen 10 Uhr und 13 Uhr zu einer Stoßzeit kommen. Es wird dennoch empfohlen, sich anzumelden, sobald die Online-Messe beginnt. Es zeigt Ihre Motivation und die Personalverantwortlichen sind morgens empfänglicher. Um die volle Aufmerksamkeit der Recruiter zu erhalten, vermeiden Sie die Mittagszeit oder das Ende des Tages, wenn sie erschöpft sind.


2. Haben Sie eine kurze Präsentation von ca. einer Minute in Deutsch und Französisch vorbereitet und einstudiert?

Sie müssen Ihr Interesse an dem betreffenden Unternehmen erläutern, indem Sie Ihre kurzfristigen Karriereziele, Ihre Kompetenzen, Ihre Erfahrung und alles, was Sie von der Konkurrenz unterscheidet, hervorheben.


3. Ist Ihre Bewerbung aktuell und auf die anvisierten Unternehmen, die Sie treffen möchten, zugeschnitten?

4. Haben Sie eine deutsche und französische Version Ihres Lebenslaufs?

Bieten Sie den Personalverantwortlichen auf einer deutsch-französischen Jobmesse an, wahlweise Ihren Lebenslauf auf Französisch oder Deutsch einzusehen. Mit einer einfachen Übersetzung ist es nicht getan: Die Anforderungen an Layout und Inhalt unterscheiden sich stark zwischen deutschen und französischen Recruitern.


5. Haben Sie ein Foto in Ihrem Lebenslauf hinzugefügt?

Obwohl die Entscheidung, sein Foto in den Lebenslauf zu integrieren, sehr umstritten ist, wird es oft empfohlen, dies im Rahmen einer Jobmesse zu tun. Ein Recruiter trifft an einem Tag Dutzende von Kandidaten, und es ist unmöglich für ihn, sich den Namen jedes einzelnen Kandidaten zu merken, der ihn überzeugt hat. Ihr Gesicht in Ihrem Lebenslauf könnte dabei helfen, dass man sich an Sie erinnert, wenn es an der Zeit ist, die eingegangenen Bewerbungen zu prüfen.


6. Haben Sie Ihr Anschreiben für eine bestimmte Position vorbereitet?

Wenn Sie genau wissen, auf welche Stelle Sie sich bewerben möchten, kann ein Anschreiben (eines für jede Sprache) das Interesse des Unternehmens an Ihrer Bewerbung verstärken.


7. Haben Sie einen Stift und kleine Kärtchen dabei, um sich während Ihrer Gespräche Notizen zu machen?




Anwesende Unternehmen auf einer deutsch-französischen Jobmesse

8. Haben Sie die Firmen, die Sie interessieren, im Ausstellerverzeichnis der Messe vermerkt?

Diese Liste wird ca. eine Woche vor der Veranstaltung auf der ConneXio-Career Website veröffentlicht.


9. Haben Sie die Unternehmen, an denen Sie interessiert sind, recherchiert?

Es ist ratsam, sich auf Unternehmen zu konzentrieren, die gut zu Ihrem Profil passen, anstatt Ihren Lebenslauf an jedem Stand abzugeben. Sie müssen dem Personalleiter zeigen, dass Sie sein Unternehmen ins Visier genommen haben. Informieren Sie sich über die Kultur, die Entwicklungsstrategie, die Geschäftsbereiche und die Werte des Unternehmens.


10. Haben Sie die grundlegenden Informationen über das Unternehmen zur Kenntnis genommen?

Bereiten Sie für jedes Unternehmen ein Kärtchen vor, auf das Sie z. B. den Standort, den Tätigkeitsbereich, die Berufe, die Produkte und die Dienstleistungen schreiben.


11. Haben Sie unter den ausgeschriebenen Stellenangeboten diejenigen ausgewählt, die Sie interessieren?

Einige Stellenangebote, die von den anwesenden Unternehmen vorgestellt werden, werden auf der Website von Connexion-Emploi veröffentlicht.


12. Haben Sie sich die Fragen aufgeschrieben, die Sie dem Personalverantwortlichen stellen möchten, um Ihr Interesse zu verdeutlichen und Ihren Austausch zu fördern?




Allgemeine Informationen zur Teilnahme an einer deutsch-französischen Jobmesse

13. Sind Ihre Kleidung und Ihr Make-up für die Art der Stelle, auf die Sie sich bewerben, angemessen?

Sie sollten sich so kleiden, als würden Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen. Machen Sie einen absolut professionellen Eindruck, denn die Recruiter beobachten Sie.


14. Haben Sie überprüft, ob Ihre Verbindung und Ihre Webcam funktionieren?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer Skype, Zoom oder Hangout unterstützt, um technische Probleme zu vermeiden!


15. Haben Sie genügend Wasser getrunken?

Haben Sie eine kleine, diskrete Flasche Wasser dabei, die Sie zwischen den Interviews trinken können. Sie werden viel reden müssen, und Nervosität macht den Mund trocken.


16. Haben Sie etwas gegessen?

Schauen Sie sich nach dem Essen im Spiegel an, um sich die Krümel von der Krawatte abzuputzen oder das Essen zu entfernen, das sich in Ihren Zähnen verfangen hat.


17. Denken Sie daran, zu lächeln?

Zeigen Sie, dass Sie sich auf dieses kurze Gespräch freuen. Wenn Sie lächeln, wirken Sie auf den Personalverantwortlichen sympathischer und er wird Ihnen Ihre Nervosität eher verzeihen.


18. Haben Sie sich nach dem Gespräch ein paar Minuten Zeit genommen, um wichtige Punkte aufzuschreiben?

19. Haben Sie Ihren Ansprechpartner aus der Personalabteilung nach seinen Kontaktdaten gefragt oder sich eine Möglichkeit notiert, ihn nach der Messe zu erreichen (E-Mail / Telefonnummer)?

20. Haben Sie nach dem Vorstellungsgespräch aufgeschrieben, welche Maßnahmen zur Weiterverfolgung Ihrer Bewerbung vereinbart wurden?


Viel Erfolg!