Le site emploi franco-allemand

Obwohl es manchmal anders wirkt, arbeiten in Deutschland mehr Frauen als in Frankreich (3/4 gegenüber 2/3). Das sind im europäischen Vergleich viele erwerbstätige Frauen! Allerdings ist die Erhöhung der Beschäftigungsquote in Deutschland im Wesentlichen auf den Anstieg der Teilzeitarbeit zurückzuführen, die sich aus der oft unzureichenden Kinderbetreuung ergibt.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Deutsche und französische Frauen im Vergleich: wer arbeitet mehr?

Der Süden Frankreichs hat den ersten Platz der Region mit den meisten Fehlzeiten bei der Arbeit eingebüßt. Der Mittelmeerraum, der diesen Titel seit nunmehr fünf Jahren in Folge für sich beanspruchen konnte, wurde jetzt vom Norden und der Region Rhône-Alpes überholt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von 2012 der Alma Consulting Group.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Wo arbeitet man in Frankreich am wenigsten? Fehlzeiten auf dem Prüfstand

Wie sehen die Prognosen für den Arbeitsmarkt 2020 in Frankreich aus? Was müssen deutsche Bewerber bei der Jobsuche beachten? Jérôme Lecot, Geschäftsführer der deutsch-französischen Personalvermittlung Eurojob-Consulting äußert sich zu den Perspektiven für deutsche Arbeitnehmer in Frankreich. Er hat Einblick in aktuelle Studien, verfolgt die Entwicklungen auf dem deutschen und französischen Arbeitsmarkt von Nahem und teilt hier sein Wissen in Bezug auf die neuesten Arbeitsmarkttrends.

Die Jobsuche in Frankreich | Unternehmen auf deutsch-französischer Mitarbeitersuche | Nach Frankreich auswandern | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die Personalsuche in Frankreich und Deutschland | Die deutsch-französische Wirtschaft
Arbeitsmarkt in Frankreich 2020: deutsche und französische Unternehmen auf Personalsuche

Männer in Frankreich verdienen im Schnitt 27 Prozent mehr als Frauen. Woher kommt dieses Lohngefälle? Liegt es an der ausgeführten Arbeit, an der Arbeitszeit, dem Ausbildungsniveau? Oder werden Frauen schlicht diskriminiert? Eine neue Studie des Marktforschungsinstituts Dares, die sich auf die Arbeitsbereiche konzentriert, bei denen stundenweise abgerechnet wird, erlaubt eine Annäherung an diese Fragen.

Gehälter und Vergütungen in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Gehälter, Vergütungen und Entlohnungen in Frankreich | Die deutsch-französische Wirtschaft
Gehaltsunterschiede bei Männern und Frauen in Frankreich: Woher kommen die Unterschiede?

Der Luxuskonzern PPR baut eine Sport- und Lifestyle-Sparte auf. Kern ist der zugekaufte Sportartikelhersteller Puma.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Puma, eine deutsch-französische Liaison

Achtung, bei vielen betrieblichen Weihnachtsfeiern sollte man sich vorsehen, wenn einem was an der eigenen Beziehung liegt. Wenn genug Alkohol auf die geeignete Gelegenheit trifft, dann ist ein Seitensprung schnell mal geschehen.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Weihnachtsfeier in Frankreich: erhöhtes Seitensprung-Risiko!

+104% - um diese Zahl ist laut APEC im Jahr 2011 die Zahl der Stellenangebote für Führungspositionen in der Industrie angestiegen. Für 2012 werden laut dem Fachblatt L'Usine Nouvelle im Industriesektor 90 000 Neueinstellungen erwartet. Besonders Ingenieure werden gesucht.

Berufe im Bereich Ingenieurwesen / Technik | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Ingenieure in Frankreich: Wie Unternehmen versuchen geeignete Kandidaten zu finden

Vor dem Hintergrund von Deindustrialisierung und weitreichenden Sozialplänen wird die französische Industrie häufig altmodisch, hart und männerdominiert wahrgenommen. Die Realität ist freilich wesentlich vielschichtiger. Im folgenden präsentieren wir Ihnen vier der häufigsten Vorurteile über die Industrie in Frankreich.

Berufe im Bereich Ingenieurwesen / Technik | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Arbeit in der Industrie in Frankreich: Gibt es noch Jobperspektiven?

Der Luxuskonzern PPR baut eine Sport- und Lifestyle-Sparte auf. Kern ist der zugekaufte Sportartikelhersteller Puma.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Der Sportartikelhersteller Puma: eine fränkisch-französische Liaison

In Deutschland und Frankreich wird zunehmend in Unternehmen geforscht. In Frankreich hilft der Staat dabei kräftig nach.

Die deutsch-französische Wirtschaft
Firmen und Forschung in Frankreich und Deutschland im Vergleich

Eine Studie hat die notwendigen Qualitäten, die ein erfolgreicher Manager braucht, aufgedeckt: Leistung, Effizienz und Diplomatie.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Erfolg von Managern in Frankreich: Auf das erste Jahr kommt es an

Die französische Elitehochschule Science Po hat die Testverfahren zu Allgemeinbildung im Auswahlverfahren eingestellt. Aber ist die Verbannung von Voltaire, Stendhal, Aristoteles und Cicero aus den Eliteschulen nicht ein Verrat an Frankreichs Zukunft? Das fragen sich französische Intellektuelle. Noch ist die "Allgemeinbildung" in den französischen Elite-Schulen und in den Führungsetagen von ganz besonderer Bedeutung.

Das Studium in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Personalauswahl in Frankreich: Die Bedeutung von Allgemeinbildung beim Einstellungsverfahren und bei der Rekrutierung

Warum liegt die Geburtenrate in Frankreich weit über dem europäischen Durchschnitt und warum rangiert Deutschland immer am unteren Ende der Skala? Mütter in Deutschland haben ein deutlich geringeres Arbeitsvolumen als Mütter in Frankreich. Sie arbeiten eher in Teilzeit und im Niedriglohnsektor, wohingegen Frauen in Frankreich - selbst wenn sie kleine Kinder haben - oft Vollzeit arbeiten und das Lohngefälle zwischen Männern und Frauen hier dadurch viel geringer ist.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Was Deutsche bei ihrer Familienpolitik noch von Franzosen lernen können

Gehören Sie auch zu den Millionen von Deutschen, die den französischen Film "Ziemlich beste Freunde" gesehen haben? Von dem Erfolg des Films können Personaler noch viel lernen. Denn er ist nicht nur ein Beispiel für ein gelungenes Zusammenleben der Kulturen, man könnte den Film auch als ein Lehrstück für eine menschlichere Personalpolitik in französischen Unternehmen sehen.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Ziemlich beste Mitarbeiter: ein französischer Kinoerfolg gibt wichtige Impulse für die Personalpolitik in Frankreich

Auf den ersten Blick ähneln sie sich sehr: wirtschaftlich, institutionell und politisch haben Deutschland und Frankreich mehr gemeinsam, als mit anderen europäischen Ländern. Aber in einem wichtigen Punkt könnten die Unterschiede größer nicht sein: Bei der Geburtenrate und der Vollzeiterwerbstätigkeit von Frauen. In der kürzlich veröffentlichten Studie: "Frauen auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland und Frankreich" der Friedrich Ebert Stiftung wurden die Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in beiden Ländern untersucht. Die wesentlichen Punkte stellen wir hier vor.

Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Frankreich und Deutschland: Die zwei ungleichen Schwestern der Familienpolitik

Die Studie Emplois et Salaires, veröffentlicht vom französischen Statistikinstitut INSEE, untersucht nicht nur die Unterschiede in den Gehältern von Männern und Frauen, sie vergleicht auch die Arbeitskosten in Frankreich und Deutschland. Das Ergebnis ist überraschend...

Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich | Die deutsch-französische Wirtschaft
Arbeitskosten: Frankreich und Deutschland im Vergleich

Fünf Jahre nach dem Start des grenzüberschreitenden Hochgeschwindigkeitsverkehrs sind Deutsche Bahn und SNCF so zufrieden, dass sie das Angebot ausweiten. Nur fehlende ICE bereiten Probleme.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Französische und deutsche Unternehmen im Vergleich: SNCF und Deutsche Bahn

Je mehr Frauen arbeiten, um so mehr Kinder bekommen sie auch. Das ist das Ergebnis der Studie, die das Französische Institut für demographische Studien jüngst durchgeführt hat.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Je mehr eine Frau in Frankreich Karriere macht, desto mehr Kinder bekommt sie

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen nicht unbeträchtlichen Einfluss auf die Geburtenrate. Dieser Schluss liegt jedenfalls sehr nahe, wenn man sich die beiden Länder Frankreich und Deutschland genauer ansieht.

Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Die Mischung macht's: Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Frankreich und Deutschland

Mit einem Handelsvolumen von 170,3 Milliarden Euro im Jahr 2018 war Frankreich einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Diese Zahlen wurden vom deutschen Bundesamt für Statistik (destatis) veröffentlicht.

Die deutsch-französische Wirtschaft
Deutschland und Frankreich sind füreinander der jeweils größte Handelspartner

Wie die sogenannte "Generation Y", das sind die zwischen 1980 und 1990 geborenen, mit der Wirtschaftskrise umgeht, darin unterscheiden sich die Franzosen und die Deutschen. Wo die deutsche "Generation Y" selbstbewusst und anspruchsvoll ist, vom Wirtschaftsboom und der positiven Wirkung des Demografiewandels profitiert, sind die Franzosen sprunghafter und identifizieren sich nicht sehr mit ihrem Arbeitgeber.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Wie die Generation Y in Frankreich mit der Arbeitskrise umgeht

Welches sind die engagiertesten europäischen Unternehmen im Kampf gegen Diskriminierung? Die soziale Rating Agentur (L'agence de notation) Vigeo hat jüngst die Ergebnisse einer Umfrage veröffentlicht. Mit 4 Unternehmen unter den Top 10 liegt Frankreich an der Spitze!

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Frankreich: Sieger im Kampf gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz

Der berufliche Weg nach oben ist in Deutschland wie in Frankreich nicht wirklich offen für alle. Meist entscheidet die soziale Herkunft auch über die Karriere.

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Frankreich: Elite beginnt im Kindergarten

Laut aktueller Statistik lernen französische Schüler durchschnittlich 1,7 Fremdsprachen, deutsche nur 0,9 (eurostat 2009). Auf der anderen Seite sagen in Frankreich 41,2 % der Erwachsenen, sie würden keine Fremdsprache beherrschen, in Deutschland nur 28,6 % (eurostat 2007). Lernen die Franzosen ihre Sprachen nur für die Schule?

Die französische Sprache lernen | Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Wofür Franzosen und Deutsche Sprachen lernen

Nun starten sie: die Kleinbusse der Marke Mia. Elektrisch betrieben und in deutschfranzösischer Hand werden die kleinen Flitzer ab diesem Monat in Serie produziert. Vorerst richtet sich das Angebot an gewerbliche Kunden. Bald können aber auch Privatkunden das Elektroauto nutzen.

Die deutsch-französische Wirtschaft
Das futuristische deutsch-französische Elektroauto