Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

Recruiting für Vertriebsleiter, Finanzleiter oder Geschäftsführer in Paris und Frankreich: Eurojob Consulting, deutsch-französische Headhunter

Connexion-Emploi arbeitet mit dem deutsch-französischen Personalberatungsunternehmen Eurojob Consulting bei der Suche nach Mitarbeitern und Führungskräften in Deutschland und Frankreich zusammen. Vor dem Hintergrund, dass sich das Wirtschaftswachstum in Frankreich 2012 angesichts der schwachen Nachfrage und der wirtschaftlichen Situation in der Eurozone nur noch auf 0,3 Prozent belaufen hat, hat die französische Regierung die Wachstumsprognose für 2012 halbiert.

Die nachlassende Konjunktur hatte auch Auswirkungen auf die Arbeitsmarktsituation: Diese hatte sich eigentlich schon entspannt, befand sich aber im Januar 2012 wieder auf dem Niveau wie zwei Jahre zuvor. Aus diesem Grund nimmt man auch an, dass die Arbeitslosenzahlen bis Mitte 2013 ansteigen werden. Trotzdem haben viele Unternehmen einen Engpass, was qualifizierte Arbeitskräfte angeht, denn viele benötigen Führungskräfte, die Französisch und Deutsch sprechen. Da diese auf dem Arbeitsmarkt nicht sehr häufig zu finden sind, sind besondere Rekrutierungsstrategien notwendig. Connexion-Emploi hat den Geschäftsführer der deutsch-französischen Personalvermittlung Eurojob Consulting dazu befragt, wie diese Rekrutierungsmethoden aussehen können.

Deutsche Sprachkenntnisse fehlen auf dem französischen Arbeitsmarkt

Sind die Folgen der steigenden Arbeitslosigkeit in Frankreich für Personalvermittler und Headhunter bei der Personalsuche wahrnehmbar?

interview jerome lecot

JL: Im Moment ist es nicht einfach in Frankreich geeignete Arbeitskräfte zu finden, da bei Führungskräften oft die Sprachkenntnisse fehlen. Deutsch ist für französische Arbeitnehmer eine nicht so bedeutende Sprache und wird daher fast nur von einer Minderheit gelernt und gesprochen. Laut einer Umfrage des französischen Meinungs- und Marktforschungsinstituts IFOP ist die Sprache für 35 Prozent der Franzosen eine Sprache mit Zukunft, 10 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass ihre Deutschkenntnisse nicht ausreichen und 75 Prozent finden, dass die deutsche Sprache im Beruf nicht wichtig ist. Das Bildungsniveau und das Karrierestreben haben einen großen Einfluss auf die Sprachkenntnisse. So ist auch zu erklären, dass 62 Prozent der an der Befragung beteiligten Führungskräfte der Meinung sind, dass Deutschkenntnisse im Beruf sehr vorteilhaft sind. Besonders vor dem Hintergrund, da Frankreich und Deutschland wichtige Wirtschaftspartner sind: Der Warenhandel zwischen den zwei Ländern ist in den letzten zehn Jahren deutlich angestiegen.

Fachkräftemangel in Frankreich

In welcher Branche macht sich das Fehlen von Arbeitskräften besonders bemerkbar?

JL: Am meisten werden immer noch dringend Ingenieure gesucht. Auf sie warten fast 10.000 freie Stellen, 5.000 im Maschinenbau und etwa genau so viele in der Elektrotechnik. Eurojob Consulting hat seit 2010 mehr und mehr Ingenieure aus den Bereichen Maschinenbau und Hydraulik an kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland vermittelt, die selber große Schwierigkeiten hatten, geeignete Mitarbeiter aus diesen Bereichen zu finden. Der Fachkräftemangel betrifft aber auch viele andere Bereiche, wie beispielsweise die Automobil- und Metallbranche - in diesen Gebieten bekommen wir ebenfalls viele Aufträge für Personalsuchen.

Lokale auf Berufe und Branchen spezialisierte deutsch-französische Personalberater

Wo sind Ihre Berater tätig?

JL: Unsere zwei- bis dreisprachigen Personalberater wenden bei der Suche nach geeigneten Kandidaten in Frankreich verschiedene sich ergänzende Rekrutierungsmethoden an. Diese hängen vom Berufszweig, der Branche und der geographischen Lage der zu besetzenden Position ab: Suche in der spezialisierten Bewerberdatenbank, Veröffentlichung von Stellenanzeigen und direkte Suche. Dabei profitieren unsere Kunden von den Marktkenntnissen unserer Mitarbeiter in unseren Niederlassungen in Paris, Lyon, Straßburg und Toulouse. Während des gesamten Rekrutierungsprozesses werden unsere Kunden stetig begleitet und haben zudem das länderspezifische Know-How und die Branchenkenntnisse der Personalberater zur Verfügung.

Suche nach deutschen Führungskräften in Frankreich

Wie gestaltet sich eine Suche nach derart seltenen Profilen bei Eurojob Consulting?

JL: Deutsche Unternehmen, die sich in Frankreich niederlassen, haben häufig Schwierigkeiten einheitlich aufzutreten, sei es in Stellenanzeigen oder in ihrer Darstellung gegenüber der Konkurrenz. Für solche Firmen empfiehlt es sich daher die Teilnahme an einer deutsch-französischen Jobmesse, um mit passenden Bewerbern in Kontakt zu kommen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit der direkten Suche nach Kandidaten mit einem zeitlichen Limit. Eine solche spezialisierte Suche erfolgt durch unser zweisprachiges Team aus Personalberatern, die mit den Kulturen und den Arbeitsbedingungen beider Länder vertraut sind.

Eurojob Consulting bietet zusätzlich eine Vermittlungsgarantie, für den Fall, dass sich während der Probezeit herausstellt, dass der ausgewählte Bewerber doch nicht geeignet ist. Dann nimmt Eurojob Consulting eine neue Personalsuche auf - ohne neu entstehende Kosten für den Kunden.