Sekretär (m/w/d) für das Referat "Studiengänge und Promotion", Saarbrücken

Université franco-allemande / Deutsch-Französische Hochschule

Postulez maintenant Retour

Offre archivée le 16/12/2022

Sekretär (m/w/d) für das Referat "Studiengänge und Promotion", Saarbrücken

CDD
Éducation & enseignement
Service public
Communication
Publiée depuis plus de 4 semaines
 

Université franco-allemande / Deutsch-Französische Hochschule

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) ist eine 1997 von Deutschland und Frankreich gegründete, paritätisch finanzierte völkerrechtliche Einrichtung mit eigener Rechtspersönlichkeit. Ihre Mission besteht u.a. in der Förderung der Hochschulbeziehungen zwischen Deutschland und Frankreich sowie der Durchführung bi-nationaler Projekte im Bereich Hochschulbildung und Forschung, insbesondere Studienprogramme auf Bachelor- und Masterebene sowie Doktorandenausbildungen. Der Verwaltungssitz ist in Saarbrücken.

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) sucht für ihr Generalsekretariat in Saarbrücken einen

Sekretär (m/w/d) für das Referat "Studiengänge und Promotion"

Diese befristete Stelle in Teilzeit (50%) ist zum nächstmöglichen Termin zu besetzen.

Ihr Aufgabenbereich

umfasst die klassischen Sekretariatsaufgaben (Telefonzentrale, Anfertigung von Sitzungsprotokollen, Serienbriefen…). Sie beschäftigen sich insbesondere mit dem Versand der Ausschreibungen für die Förderung von integrierten Studiengängen, der Individualisierung der Evaluationsbögen, der Vorbereitung und dem Versand der Förderbescheide und der logistischen Vorbereitung des Evaluatorenbriefings.

Arbeitssprachen sind sowohl Deutsch als auch Französisch.

Ihr Profil

  • Berufserfahrung in einem Sekretariat,
  • ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und der französischen Sprache in Wort und Schrift,
  • gute Kenntnisse der MS-Office Programme, Word, Excel, PowerPoint evt. Access,
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und berufliches Engagement.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TVöD (Bund). Die Stelle ist im Rahmen eines befristeten Arbeitsvertrags bis zum 31.12.2024 zu besetzen.

Bewerben

Offre archivée le 16/12/2022