Operational Business Partner Purchasing (m/w/d), Düsseldorf

L'Oréal

Postulez maintenant Retour

Offre archivée le 06/12/2022

Operational Business Partner Purchasing (m/w/d), Düsseldorf

CDI
Marketing, Communication, Vente, Distribution, Service clientèle
Publiée depuis plus de 4 semaines
 

L'Oréal

L’Oréal ist mit weltweit 32 Marken, Standorten in über 130 Ländern und einem Umsatz von €25,3 Mrd. Weltmarktführer in einem sehr dynamischen Wachstumsmarkt – dem Beauty Business. Rund 82.900 Mitarbeiter sind rund um den Globus bei L’Oréal beschäftigt, davon 2.200 in Deutschland, einem der strategischsten Märkte der L’Oréal Gruppe. L’Oréal gehört zu den Top Arbeitgebern in Deutschland (Universum 2016).

Ihre Aufgaben

In dieser Funktion sind Sie als Purchasing Business Partner verantwortlich für taktische Verhandlungen sowie die Beschaffung von Produkten & Dienstleistungen innerhalb des bestehenden Lieferantenkatalogs. Darüber hinaus verantworten Sie in enger Zusammenarbeit mit den Divisions- und Markenteams kosten- und auch prozessbezogene Initiativen.

  • Sie sind für ihren Bereich erster Ansprechpartner für alle einkaufsbezogenen Fragen.
  • In Abstimmung mit den Stakeholdern definieren sie kostenund/oder prozessbezogene Initiativen und optimale Einkaufslösungen, die im Einklang mit der Sourcing-Strategie stehen. („more than cost-cutting“)
  • Sie entwickeln ein tiefes Verständnis für die Geschäftsmodelle, Business-Erwartungen, Prioritäten und Ziele für die relevanten Einkaufskategorien und antizipieren diese Anforderungen für zukünftige Lösungen.
  • Zu Ihren Stakeholdern bauen Sie starke Beziehungen auf und fördern den kooperativen Spirit im Unternehmen
  • Sie leisten einen Beitrag zur Rentabilität des Unternehmens durch die Verantwortung für den Einkaufsbudgetprozess als gemeinsame Aufgabe für die Abteilung: Identifizierung der Initiativen, Generierung und Bewertung der Einsparungen in Absprache mit der Finanzabteilung und regelmäßige Nachverfolgung der Ergebnisse.
  • Sie bringen die L’Oréal-Nachhaltigkeitsinitiativen gemeinsam mit den L'Oréal-Stakeholdern voran, indem sie Businessanforderungen optimieren und die Müllvermeidung berücksichtigen. („buy smarter“)
  • Sie arbeiten an der kontinuierlichen Vereinfachung des „Demand-to-Order-Prozesses“.
  • Sie führen Verhandlungen für taktische und kurzfristige Nachfrage (innerhalb des bestehenden Lieferantenpools) in enger Abstimmung mit den Stakeholdern.
  • Sie fördern die Einhaltung des Einkaufsrahmens.

Ihr Profil

  • 2-5 Jahre Erfahrung im indirekten Einkauf oder POS-Marketing, idealerweise in FMCG oder gleichwertigen Unternehmen (z.B. Marketing/POS/Merchandising-Agenturen)
  • Ein hohes Maß an wirtschaftlicher Sensibilität durch die Verantwortung im Rahmen der PnL-Performance
  • Erfahrung und Eigenverantwortung im Budgetprozess und Verantwortlichkeit für Ergebnisse
  • Exzellentes Stakeholder-Management und ausgeprägte Business Partner-Fähigkeiten in einer komplexen Matrixorganisation
  • Erfahrung im Change-Management und Ausrichtung auf die User Experience
  • Die Fähigkeit kreative Lösungen mit Mehrwert für die Organisation zu schaffen und Risiken zu managen
  • Starkes Bewusstsein für Nachhaltigkeit
  • Projektmanagementfähigkeiten sowie eine analytische Denkweise
  • Neugier und die Fähigkeit, in einem sich ständig wandelnden und anspruchsvollen Umfeld zu arbeiten. Dabei sind ein kollaborativer Spirit sowie gute Kommunikationsfähigkeiten ein Muss.
  • Sicherer Umgang mit der englischen und deutschen Sprache.

Unser Angebot

  • Eine unbefristete Arbeitsanstellung in einem krisenresistenten, wachsenden Markt mit einem umfassenden Angebot an Sozialleistungen
  • Eine attraktive und wettbewerbsorientierte Vergütung sowie ein freiwilliges Profitsharings
  • Individuelle persönliche und fachliche Weiterentwicklung, eine steile Lernkurve, starker Teamgeist und eine offene, kooperative Unternehmenskultur
  • Vielfältige, nationale und internationale Perspektiven

Bewerben

Offre archivée le 06/12/2022