Connexion-Emploi

Le site emploi franco-allemand

V.I.E. Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) für Tourismusförderung und Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Togo/Kpalimé

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Togo/Kpalimé einen

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) für Tourismusförderung und Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

Tätigkeitsbereich

Das Dezentralisierungsprogramm in Togo berät auf nationaler Ebene zur Umsetzung der Dezentralisierungspolitik und auf kommunaler Ebene zur Verbesserung von kommunalen Dienstleistungen. Die Plattform der zivilgesellschaftlichen Organisationen der Präfektur Kloto wird zum Thema Tourismusförderung und Unterstützung von Unternehmen im Sektor Tourismus beraten, die Kommune und Plattform zum Thema Tourismus als Motor der nachhaltigen Wirtschaftsförderung.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Plattform bei der Umsetzung von Tourismusprojekten, im touristischen Marketing und in der Erarbeitung von Fortbildungsmodulen zur Qualifizierung der Tourismusakteure
  • Kapazitätsstärkung zum Thema Tourismus und nachhaltige Wirtschaftsförderung
  • Mitarbeit bei der Netzwerkarbeit und Intensivierung des Dialogs zwischen Kommune und Tourismusakteuren als Motor der nachhaltigen Wirtschaftsförderung
  • Unterstützung bei der Suche nach regionalen und internationalen Partnern
  • Beratung weiterer Partnerkommunen des Programms zum Austausch mit der Privatwirtschaft und zur Initiierung von Impulsen einer nachhaltigen Wirtschaftsförderung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder abgeschlossenes Studium
  • Mehrjährige berufspraktische Erfahrung im Tourismusbereich oder der Wirtschaftsförderung
  • Fachexpertise und Erfahrung im Destinations- beziehungsweise Regionalmanagement
  • Erfahrung in der Schaffung touristischer Angebote, Beratung zur Businessplanerstellung oder Unternehmensgründung
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Tourismusbereich oder der Wirtschaftsförderung
  • Erprobtes Wissen in Marketing, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse in der Organisationsberatung und Erfahrungen in der bilateralen oder multilateralen Kooperation sind wünschenswert
  • Mindestens Fließende Französischkenntnisse (B2) sowie fließende Englisch- und/oder Deutschkenntnisse (B2)
  • Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.

Bewerben

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 02.06.2019

https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=42083