Connexion-Emploi

Le site emploi franco-allemand

Offre archivée le 12/07/2012

Ausbildung deutsch-französische Jugendleiter (m/w), Nîmes und Blossin

Jugendbildungszentrum Blossin e. V.

Die Bafa-Juleica ist ein Kurs zur Ausbildung deutscher und französischer BetreuerInnen von Ferienfreizeiten und Jugendbegegnungen.
Die Ausbildung beinhaltet einen Grundkurs (80 Stunden - eine ganze Woche) in Frankreich, ein Praktikum (mindestens zweiwöchige Mitwirkung in der Leitung einer Jugendbegegnung im Sommer in Frankreich) und einen Aufbaukurs (60 Stunden + Erste Hilfe Ausbildung) in Deutschland. Die TeilnehmerInnen sollen selbst Übungen ausprobieren und anleiten.

Nach Absolvierung der drei Teile des Kurses erhalten die TeilnehmerInnen sowohl die deutsche JugendleiterCard (Juleica) als auch das französische Diplom „Brevet d'aptitude aux fonctions d'animateur" (BAFA).

Inhalte

  • Ausbildung als BetreuerIn von Kinder- und Jugendferienfreizeiten
  • Rechtliche Fragen in Deutschland und Frankreich
  • Interkulturelles Lernen
  • Spiele und Methoden
  • Sprachanimation

Leitung

  • Céméa Languedoc-Rousillon
  • Bildungsteam Blossin

Veranstaltungsort

  • Teil 1 in Nîmes, Languedoc-Rousillon
  • Teil 2 Praktikum in Frankreich
  • Teil 3 in Blossin, Brandenburg

Wir sind bei der Vermittlung von Partnerorganisationen für ein Praktikumsplatz gerne behilflich. Das Praktikum als Teil 2 der Ausbildung sollte in einer Jugendfreizeiteinrichtung in Frankreich durchgeführt werden.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 17 Jahre
  • 3-4 Jahre Sprachunterricht französisch/ deutsch
  • Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer genaue Informationen zur Anreise vom französischen Partner.

Kostenbeitrag

  • 450,00€
  • + Erste Hilfe Ausbildung (30€)

Der Teilnahmebeitrag enthält Unterkunft, Verpflegung, Programmkosten der Teile 1 und 3. Die Reisekosten werden in Höhe des doppelten Tabellensatzes des DFJW für den 1. und 3. Teil erstattet.

Diese Ausbildung ist eine Kooperation zwischen dem Jugendbildungszentrum Blossin e.V. und der Céméa Languedoc-Roussillon.
Sie wird durch das Deutsch-Französische Jugendwerk gefördert.

Postuler

Offre archivée le 12/07/2012