*** COVID-19: unser Team unterstützt Sie auch in herausfordernden Zeiten wie gewohnt ***

Die führende deutsch-französische Jobbörse

Praktikum in den Bereichen trilaterale Programme und Städtepartnerschaften, Paris

OFAJ / DFJW

Was ist das Deutsch-Französische Jugendwerk?

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) ist eine internationale Organisation im Dienst der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit Standorten in Paris, dem Sitz des DFJW, Berlin und in der 2014 eingeweihten Außenstelle Saarbrücken.

Die Gründung des DFJW geht auf den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, den „Elysée-Vertrag“, von 1963 zurück. Die Aufgabe des DFJW ist es, die Verbindungen zwischen jungen Menschen in Deutschland und Frankreich auszubauen und ihr Verständnis füreinander zu vertiefen.

Die Bereiche trilaterale Programme und Städtepartnerschaften sind der Einheit „Regionen, Europa und Nachbarschaft“ zugeteilt. Insbesondere für die Durchführung des 20. Jubiläums der Südosteuropa-Initiative sucht die Einheit eine Praktikantin oder einen Praktikanten ab April 2020, wobei die Person auch den Bereich Städtepartnerschaften bei verschiedenen Tätigkeiten behilflich sein soll.

  • Praktikumsort: Paris
  • Praktikumsdauer: 4-5 Monate (Pflichtpraktikum)
  • Stundenanzahl: 35 Stunden/Woche
  • Aufwandsentschädigung: Aufwandsentschädigung in der Höhe der in Frankreich gesetzlich geregelten monatlichen Praktikumsentschädigung

Aufgaben

  • Vorbereitung, Betreuung und Auswertung der Veranstaltung zum 20. Jubiläum der Südosteuropa-Initiative Anfang Juli in Nordmazedonien (Dokumentenerstellung, Betreuung der Teilnehmenden, Logistik, Kommunikation, Nachbetreuung und Auswertung der Veranstaltung, Konzipieren und Erstellen eines ausführlichen Abschlussberichts mithilfe der Projektbeauftragten)
  • Vorbereitung der Ausschreibung für die Sonderfonds-Projekte in Mittel- und Osteuropa (MOE), Südosteuropa (SOE) und dem Maghreb
  • Mitbetreuung von Netzwerkgruppen auf Facebook und Pflege des bereichsbezogenen Internetauftritte
  • Erstellen von Statistiken und Jahresberichten zu den Förderregionen und Kommunen
  • Recherche zu Themenschwerpunkten Jugend, internationaler Jugendaustausch und Bildung in den Schwerpunktregionen und –ländern
  • Redaktion von Mitteilungen und Antwortschreiben
  • Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben (Aktualisierung der Verteilerliste, Terminkalenderpflege, Übersetzungsarbeiten auf Deutsch, Französisch, Englisch, Veranstaltungslogisitk)

Anforderungen

  • eingeschriebene/r Student/in (Politikwissenschaften, internationale Beziehungen, Regionalstudien, Kommunikationswissenschaften, Journalismus oder vergleichbares)
  • Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums oder einer Ausbildung
  • sehr gute mündliche und schriftliche Französischkenntnisse
  • sehr gutes Gespür für die Arbeit mit Texten
  • Gewissenhaftigkeit, Ordnung, Organisationstalent
  • Offenheit, Teamgeist und Flexibilität
  • Anwenderkenntnisse im Pack-Office und Kenntnisse in der Pflege von Webseite

Bewerben

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) per E-Mail unter der Angabe folgender Referenz FG/202001 an: candidaturestage@ofaj.org