Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

V.I.E. Sicherheitsrisiko-Berater (m/w/d), Burundi

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Bujumbura/Burundi, einen

Sicherheitsrisiko-Berater (m/w/d) für Burundi

Tätigkeitsbereich

Die GIZ führt in Burundi verschiedene Programme und Projekte zur Armutsbekämpfung und sozioökonomischen Entwicklung durch. Die Sicherheitssituation im Land hat sich seit 2015 wesentlich verschlechtert. Die Sicherheitsrisiken für unser Personal zu minimieren gehört zu unseren höchsten Prioritäten im Auslandseinsatz. In den Partnerländern, besonders denen mit hohen Sicherheitsrisiken, implementiert die GIZ daher ein professionelles Sicherheitsrisikomanagementsystem. Sicherheitsrisiko-Berater*innen tragen zur Sicherheit des Personals und der Vorhaben bei und unterstützen dadurch nachhaltig die erfolgreiche Umsetzung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ).

Ihre Aufgaben

  • Unterhaltung eines Sicherheitsrisikomanagement-Systems im Sinne des GIZ Sicherheitsrisikomanagements sowie Sicherstellung der Mindestsicherheitsstandards und Policies der GIZ im GIZ-Landesbüro und den Vorhaben
  • Beratung zu und Umsetzung von Schutzkonzepten und Gebäudesicherheitsmaßnahmen
  • Analyse von Sicherheitsvorfällen und Sammlung, Aufbereitung und Bewertung von sicherheitsrelevanten Informationen; fortlaufende Analyse des Handlungskontextes und der beteiligten Akteure sowie Berichterstattung zu Vorfällen und die Anpassung von Notfallmaßnahmen
  • Regelmäßiger Austausch und Sicherstellung der Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteuren
  • Aufbereitung von Sicherheitsinformationen und Analyse von Risiken, Erstellen von Berichten zu Sicherheitsvorfällen sowie wöchentlichen und monatlichen Sicherheitsberichten, Erarbeitung und Aktualisierung der Sicherheitslage auf Provinzebene
  • Identifizierung der größten Herausforderungen der aktuellen Sicherheitssituation in Burundi und Entwicklung und Umsetzung angepasster Maßnahmen im Arbeitskontext der Vorhaben
  • Koordinierung des Krisenmanagements für das Landesportfolio und Unterstützung des Krisenmanagements durch die Stabsstelle Unternehmenssicherheit sowie Unterstützung im Notfall- und BCM-Management; Beratung der Vorhaben zu Maßnahmen der technischen Sicherheitsrisikominimierung; Planung und Durchführung von Trainings vor Ort
  • Ansprechbarkeit in Krisenfällen und konfliktiven Situationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sicherheitsrisikomanagement, Krisenmanagement, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder Friedens- und Konfliktforschung bzw. einer vergleichbaren Fakultät oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Militär und/oder Polizei in Verbindung mit mehrjähriger relevanter Berufserfahrung und Arbeitserfahrung im EZ-Kontext
  • Fundierte Kenntnisse im Erstellen von politischen und sozio-ökonomischen Analysen sowie Zugang zu relevanten Informationsnetzwerken in Burundi und der Region
  • Mehrjährige Erfahrung im Sicherheitsrisikomanagement; grundlegende Erfahrung im Kontext der internationalen Zusammenarbeit in Krisenregionen wünschenswert
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung; Fähigkeit zur Arbeit in interdisziplinären Teams
  • Fähigkeit auch unter Druck gute Ergebnisse zu produzieren; gute Kenntnisse in Arbeitsorganisation; Hohe psychische Belastbarkeit, Ruhe und Arbeits- sowie Entscheidungsfähigkeit in kritischen Situationen; Hohe Frustrationstoleranz
  • Fähigkeit, sich schnell und eigenständig in neue Kontexte einzuarbeiten
  • Vertrautheit mit Telekommunikationseinrichtungen per Satellit, HF und UHF/VHF; Kenntnisse im Einsatz von Ortungssystemen (Sat/ GSM); Kenntnisse zur Bedienung von GIS Programmen zur Erstellung von Karten sowie zur Darstellung der Sicherheitslage (Garmin Base Camp o.a.); Sehr gute Kenntnisse von MS Office
  • Verhandlungssichere Französisch- und Englischkenntnisse sowie gute Deutschkenntnisse

Bewerben

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 04.11.2019.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=46238

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V2376.