Im Bewerbungsgespräch in Frankreich geht es in erster Linie darum, zu sehen, ob der Posten Ihnen gefällt, oder aus der Sicht des Personalers, ob Sie zu der zu besetzende Position passen. Normalerweise stehen dabei die „Hard Skills" im Vordergrund, also, was hat der Bewerber gelernt, welche Berufserfahrung hat er, welche Sprachen spricht er oder auch, was bietet mir als Arbeitnehmer der potenzielle Arbeitsplatz. Hier geben wir einen kleinen Überblick, wie man im Vorstellungsgespräch in Frankreich mehr über die Beweggründe des Gesprächspartners erfahren kann.

Das Bewerbungsgespräch in Frankreich
Erfolgreich im Vorstellungsgespräch in Frankreich: Wie Bewerber und Arbeitgeber mehr über ihre Motivationen herausfinden

Ein Sprichwort sagt: „Der Deutsche lebt, um zu arbeiten. Der Franzose arbeitet, um zu leben." Doch viele junge deutsche Gründer geben sich mit derartigen Klischees nicht zufrieden. Ihr Ziel ist es, die Möglichkeiten eines Start-Ups in beiden Ländern auszuloten und sich dann zu entscheiden, wo sie ihren Traum vom eigenen Betrieb verwirklichen wollen.

Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Eine Übersicht für Gründer: Unternehmenstypen in Frankreich und Deutschland

Beschränkungen der Befugnisse des Präsidenten oder des Generaldirektors einer französischen SAS können Dritten nicht entgegenhalten werden.

Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Gesellschaftsform in Frankreich: Die société par actions simplifiée (SAS) und die Grenzen der Gestaltungsfreiheit

Einer Ihrer Mitarbeiter macht einen Fehler und Sie sollen jetzt mit ihm sprechen? Aber wie geht das, ohne ihn unnötig zu verletzen? Die sogenannte DESC-Methode, D = description (Beschreibung), E= explanation (Erklärung), S= solution (Lösung) und C= consquences (Konsequenzen) bietet hierfür ein paar Hilfen.

Die interkulturelle Kommunikation im deutsch-französischen Umfeld
Wie man Streit mit seinen Kollegen in Frankreich vermeidet: Richtig Kritik austeilen und den Büroalltag überleben

Er ist wohl der größte Schatz unter den Sachleistungen: der Dienstwagen. Welche Autos dabei von den Firmen und ihren Führungskräften ausgewählt werden, hat viel mit Image, aber auch mit Wirtschaftlichkeit zu tun. Welche Modelle sind am beliebtesten?

Der deutsch-französische Arbeitsmarkt | Die deutsch-französische Wirtschaft
Welche Dienstwagen fahren die Manager in Frankreich?

Ein Studium mit aussichtsreicher Perspektive? Das gibt es zum Beispiel im Bereich der Tourismusbranche. Wir stellen Ihnen den spannenden Studiengang „Tourismuswirtschaft international" vor und zeigen Ihnen, an welchen Standorten Sie studieren können.

Das Studium in Frankreich
Tourismuswirtschaft international studieren

Nur wenige Väter entscheiden sich in Frankreich für die Elternzeit - die Regierung will nun mehr Anreize schaffen.

Urlaub, Ferien und Arbeitszeiten in Frankreich | Das Familiensystem und die Heirat in Frankreich
Babypause in Frankreich ein Tabu

Ein Arbeitgeber in Frankreich möchte Sie gerne einstellen? Dann versuchen Sie möglichst, sich diese Zusage schriftlich geben zu lassen. Sonst kann es Ihnen wie einem leitenden Angestellten in Frankreich ergehen, der nach einer Einstellungszusage mit Kind und Kegel umgezogen ist.

Der französische Arbeitsvertrag
Einstellungszusage: Wie bindend ist in Frankreich eine “promesse d’embauche”?

Sie sind Arbeitnehmer in Frankreich und möchten nun nebenbei eine neue Tätigkeit ausprobieren ohne Ihre bisherige Stelle zu verlieren? Die Selbstständigkeit als "auto-preneur" ist dafür bestens geeignet. Dieser Status zieht daher immer mehr Arbeitnehmer an, da es viele vereinfachte Regeln bezüglich Verwaltung und Versicherung mit sich bringt. Aber dieses doppelte Berufsleben ist natürlich gewissen Regeln unterworfen.

Die Gründung von Unternehmen und Niederlassungen in Frankreich
Unternehmensgründung in Frankreich: Worauf sollte man achten?

In Deutschland ist ein Weg in den Arbeitsmarkt die berufliche Ausbildung in Form der Lehre, die es den Auszubildenden erlaubt, frühzeitig praktische Erfahrungen im Unternehmen zu machen. Auch in Frankreich sollen die Unternehmen mehr in die Ausbildung einbezogen werden.

Praktika und Ausbildungen in Frankreich
Die Lehre ist in Deutschland etablierter