Connexion-Emploi

Die führende deutsch-französische Jobbörse

Interview SilverTours: Vermittlung deutsch-französischer Arbeitnehmer im Marketing und in der Kundenbetreuung

18. Mai 2012

Seit 2010 arbeitet Connexion-Emploi eng mit dem deutschen Unternehmen SilverTours zusammen. Olivier Geslin hat die Firmenchefs zum Gespräch getroffen. Eine gute Gelegenheit, etwas über dieses multinationale Start-Up mit Sitz in Köln und Freiburg zu erfahren und seine deutschen und französischen Mitarbeiter kennenzulernen.

Eurojob-Consulting

Stellen Sie uns Ihr Unternehmen doch einmal kurz vor. Worin genau besteht Ihre Arbeit?

Die SilverTours GmbH wurde von Christian Mahnke in Freiburg gegründet. Die Haupttätigkeit des Unternehmens besteht darin, im Internet Preisvergleiche zwischen Autovermietern auf der ganzen Welt anzubieten. Die deutsche Version gibt es unter billiger-mietwagen.de, die französische findet man seit 2008 unter locationdevoiture.fr.

Auf den Seiten lassen sich die Angebote der Vermieter in mehr als 125 Ländern vergleichen, außerdem können die Autos auch direkt von dort aus gebucht werden. Für viele Menschen ist es dabei noch immer nicht selbstverständlich, ein Auto zu mieten. Daher erhalten wir zahlreiche Anfragen, meist per E-Mail. Und wir legen größten Wert darauf, jede dieser Anfragen persönlich und so gut wir können zu beantworten.

In Freiburg arbeiten derzeit 24 Kundenbetreuer, und in unserem Büro in Köln haben wir 52 Mitarbeiter, sie sind unter anderem in der Technik, im Marketing, der Verwaltung tätig, außerdem ist das französische Team in Köln.

Kommen wir zu Ihnen persönlich, vielleicht können Sie sich einmal genauer vorstellen und Ihre Aufgaben beschreiben.

Ich heiße Geoffrey Dickson und betreue den Mietservice in Frankreich und in anderen Ländern außerhalb Deutschlands über die Seite www.locationdevoitures.fr.

Wer sind Ihre Kunden und wo kommen sie her?

Unsere Durchschnittskunden für den Autoverleih sind Männer im Alter zwischen 35 und 45 Jahren, in der Regel kommen sie aus Städten. Allerdings beobachten wir inzwischen auch die Tendenz, dass vermehrt Frauen und jüngere Leute unseren Service nutzen. Die meisten unserer Kunden leben in Frankreich, aber auch in anderen frankophonen Ländern wie Belgien, der Schweiz und Luxemburg.

Was unterscheidet Ihr Unternehmen von der Konkurrenz?

Wir legen besonders viel Wert auf unseren Kundendienst. Neben einer kostenlosen Hotline bemühen wir uns, alle Anfragen in kürzester Zeit zu beantworten. Natürlich spielt der Preis der vorgestellten Angebote eine Rolle, und wir versuchen hier, so transparent wie möglich zu sein, so dass der Kunde am Ende keine bösen Überraschungen beim Autovermieter erlebt.

Was war der Anlass, das Unternehmen zu gründen?

Christian Mahnke, der Gründer und Chef des Unternehmens, hat 1999 ein günstiges Ticket für einen Flug nach Kanada gekauft. Dabei stellte er fest, dass es sehr schwierig war, die Angebote der verschiedenen Fluggesellschaften und Anbieter zu vergleichen. Darauf hatte er die Idee, ein Preisvergleichsmaschine für Flugtickets in der ganzen Welt zu programmieren. 2003 hat Christian Mahnke dann ein weiteres Großprojekt in Angriff genommen: Die Autovermietung. Er hat ein Portal online gestellt, das die Angebote von Autovermietern vergleicht und das es ermöglicht, über die Seite direkt einen Wagen zu buchen. Das Ergebnis: Preisnachlässe von bis zu 50 Prozent.

Wie kann man bei Ihnen tätig werden, und welche Jobs bieten Sie an?

Wir suchen immer wieder motivierte Kundenberater mit französischer Muttersprache für unsere Seite www.locationdevoitures.fr. Voraussetzung sind eine hervorragende sprachliche Ausdrucksfähigkeit, man sollte Teamplayer sein und natürlich Spaß an der Arbeit und Leistungsbereitschaft mitbringen. In der Marketing-Abteilung gibt es auch Stellen für Studenten oder Praktikanten.

Um sich zu bewerben, genügt es, uns per E-Mail eine vollständige Bewerbung auf Deutsch und Französisch zu schicken. Um mehr Informationen über Jobs zu erhalten, laden wir alle ein, auf unserer Website die Stellenangebote anzuschauen. Sie können sie direkt unter diesem Link finden: http://www.billiger-mietwagen.de/jobs.htm.

Welchen Stellenwert hat das Interkulturelle für Ihr Unternehmen?

Das interkulturelle Element hat bei SilverTours einen sehr hohen Stellenwert. Fast die Hälfte unserer Mitarbeiter kommen nicht aus Deutschland, unser Team besteht auch aus Franzosen, Kroaten, Tunesiern, Polen, Türken, Österreichern, Ukrainern, Italienern, Spaniern. Diese Mischung ist sehr interessant für ein Unternehmen. Sie erlaubt es, verschiedene Ideen in ein Projekt einzubringen. Und man kann so die richtige Balance zwischen deutscher Strenge und beispielsweise der französischen Kreativität finden. Es ist in kultureller wie vielerlei anderer Hinsicht ein gegenseitiger Lernprozess.

Darüber hinaus organisieren wir Themenabende für die Mitarbeiter. Da gibt es zum Beispiel einen französischen Abend mit Weinprobe und Käseverkostung, einen polnischen Abend, an dem es polnisches Gebäck und - in Maßen natürlich - Wodka gibt, und so weiter. Für die Pausen haben sich außerdem multikulturelle Kochgruppen gebildet, wodurch immer wieder verschiedene, landestypische Gerichte serviert werden.

Durch dieses Arbeitsumfeld entsteht eine echte Offenheit für Europa und die Welt. Dies ist sehr wichtig für ein Unternehmen, das weltweit Autos vermietet und in mehreren Sprachen arbeitet.

Was macht Sie für potentielle Bewerber interessant?

Das Unternehmen expandiert auch im neunten Jahr seines Bestehens immer weiter, wir sehen zweistellige Wachstumszahlen; und das alles trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds. Unsere Stellung als Marktführer erlaubt es uns, immer wieder neue und innovative Instrumente zu entwickeln.

Die Lage unserer Büros in direkter Nähe zu den Hauptbahnhöfen ermöglicht den Mitarbeitern einen angenehmen Weg zur Arbeit und nach Hause. Die Atmosphäre bei uns ist sehr kollegial und angenehm, es ist ein Unternehmen, in dem man sich gerne zum Kickern oder in der gemütlich eingerichteten Küche trifft.

Welche Erfahrungen haben Sie bislang mit unserer Arbeit gemacht?

Ganz hervorragende. Das Portal connexion-emploi.com ist das Referenzportal schlechthin für Unternehmen, die französisch-deutsche Kandidaten suchen. Wir zum Beispiel suchen seit 2010 französische Mitarbeiter für unsere Zweigstelle in Köln, und erst durch Connexion-Emploi haben wir gesehen, wie viele verborgene Talente es in Deutschland und Frankreich gibt.