Entwicklungshelfer/in als Berater/in für lokale Entwicklungsplanung und Forstverwaltung, Bukavu (Kongo Dem. Rep.)

Ort Afrique
Branchen R&D, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik
Veröffentlicht am 27 November 2016
Referenz CE11112016bJS

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir suchen für den Standort Bukavu in Kongo Dem. Rep. eine/n

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für lokale Entwicklungsplanung und Forstverwaltung

Tätigkeitsbereich

Das Vorhaben wird auf der Provinz- und nationalen Ebene tätig sein, um das Management, die Instrumente und die Verfügbarkeit nationaler Politikmaßnahmen abzusichern und zu stärken. Das Programm zielt auf die Wiederaufforstung ausgewählter Gebiete durch Wiederherstellungsmaßnahmen der Bodenfunktionen und durch Aktivitäten, die auf der lokalen Entwicklungsstrategie aufbauen. In den Provinzen ist die Strategie des gemeindebasierten Umweltschutzes eines der vom kongolesischen Naturschutzinstituts (ICCN) beschlossenen Instrumente, um Aktivitäten für den Erhalt der Biodiversität zu fördern.

Eine gute, nachhaltige und lokale Entwicklung muss einhergehen mit:

  • dem Schutz der Biodiversität
  • der Unterstützung der lokalen Bevölkerung
  • einer Abnahme des Missbrauchs der Ausnutzung der natürlichen Ressourcen
  • einer Wiederherstellung der Bodenfunktionen
  • der Generierung von Aktivitäten, die zu einer nachhaltigen Gewinnung und Sammeln von Nutzholz
  • zurückführen

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Projekten zum Schutz der Biodiversität und Wiederaufforstung sowie einer
  • Strategie zum Kampf gegen Bodenerosion
  • Unterstützung oder Vertretung der Autorität der Gebietskörperschaft bei Partnertreffen
  • Die Umsetzungsverfolgung von Partner- oder anderen finanzierten Feldprojekten
  • Stärkung des Projektmonitoring-Systems auf Basis des Operationsplans der Gebietskörperschaft
  • Dokumentation der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Ausbildung im Bereich Management natürlicher Ressourcen mit einem Fokus auf ländlicher Entwicklungsplanung 
  • Erfahrungen in einer ähnlichen Position
  • Stressmanagement, M&E-Kenntnisse und Kontextanalyse
  • Diplomatisches Geschick und Anpassungsbereitschaft sowie Teamfähigkeit und Bereitschaft schwierige Kontexte zu verstehen und in ihnen zu arbeiten
  • Gute Französischkenntnisse 

Kontakt

JOB-ID: 29159

Weitere Informationen finden Sie hier: http://j.mp/GIZ29159