Das Centre Marc Bloch: Mittler zwischen französischer und deutscher Wissenschaft

ParisBerlin_Marc_BlochSucht man nach Orten, an denen Visionen von französisch- deutscher Kooperation Wirklichkeit geworden sind, so fällt der Blick unweigerlich auf das Centre Marc Bloch.


ParisBerlin_logoParisBerlin (http://www.parisberlin.fr) est le seul newsmagazine qui vous informe chaque mois sur l'actualité franco-allemande dans les domaines suivants : politique, économie, mode de vie, culture, éducation, médias.


In Berlin - zwischen Reichstag und Bahnhof Friedrichstraße - am Ufer der Spree gelegen, ist es ein gemeinsamer Arbeitsplatz für Doktoranden und Forscher aus Deutschland, Frankreich und anderen Ländern. Das Zentrum wurde 1993 unter der Leitung des Historikers Etienne François gegründet und hat sich immer mehr zum zentralen Knotenpunkt deutsch-französischer Wissenschaftskooperation entwickelt.

Marc Bloch, französischer Historiker und Opfer der Gestapo, gehörte zu den ersten, welche die Sozialwissenschaften zu einer europäisch-vergleichenden Betrachtungsweise anregte. Solche Impulse werden heute im nach ihm benannten Forschungszentrum aufgegriffen. Internationale und interdisziplinäre Arbeitsgruppen wenden sich hier den aktuellen Problemen unserer Zeit zu: Migration und ihre sozialen Folgen, demographische Entwicklung, europäische Politiken und Identität, Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen dem Westen und dem Osten Europas. Immer wieder wendet sich das Centre auch an eine breitere Öffentlichkeit - zuletzt im Rahmen eines "Débat d´idées" mit zwanzig Veranstaltungen, welche die französische Ratspräsidentschaft in der EU begleiteten. In welchem Maße das Centre Marc Bloch auch in Zukunft seine Rolle als Drehscheibe zwischen französischen und deutschen Sozialwissenschaften spielen können wird, ist unklar. Die Sparmaßnahmen der auswärtigen Kulturpolitik Frankreichs werfen auch hier ihre Schatten. In einem offenen Brief an den französischen Außenminister haben tausende von Wissenschaftlern aus aller Welt Ihre Unterstützung zum Ausdruck gebracht.