10 Unternehmen, die in Frankreich 2011 deutsche und internationale Absolventen einstellen

10 Unternehmen in Frankreich AbsolventenEinige große Firmen in Frankreich suchen bei der Besetzung von Stellen vor allem nach internationalen Absolventenprofilen. Daher haben wir hier eine Auswahl der Unternehmen zusammengestellt, die bei der Auswahl der Mitarbeiter nicht vorwiegend auf das Alter schauen.

Le Crédit Agricole

Mehr als 4000 neue Mitarbeiter wurden im letzten Jahr bei der Bankengruppe eingestellt und mehr als die Hälfte davon waren junge Absolventen. Außerdem wurden noch weitere 1700 Auszubildende und 5000 Praktikanten im Jahr 2010 in das Unternehmen integriert.

Areva

Ein Drittel der 3000 bis 4000 offenen Stellen, die der Energiekonzern Areva jedes Jahr verzeichnet, stehen jungen Diplomierten offen. Areva organisiert zudem Aktionstage (Meet Your Future) für Absolventen mit BAC+5, um jungen Leuten die Berufsfelder innerhalb des Unternehmens vorzustellen.

Vinci Construction France

Dieser Riese im Baugewerbe schließt in jedem Jahr ca. 800 der rund 2500 Neueinstellungen als Ausbildungsverträge ab für junge Leute mit Bac+4/5 und zusätzlich 800 Stellen mit CDI (unbefristeter Vertrag) für junge Absolventen der Universitäten oder der Grandes Ecoles.

Alten

Diese Gruppe aus der Ingenieursbranche und dem technischen Support stellt 1000 frisch diplomierte Ingenieure ein, was eine Quote von 45% ergibt.

Logica

Der Beratungs- und Outsourcing-Spezialist Logica hat in 2011 1600 Mitarbeiter eingestellt, von denen mehr als die Hälfte junge Absolventen sind. Die Aktion "Vis Mon Job" (lebe meinen Job) ermöglicht es Studenten, einen Tag lang das Leben als Mitarbeiter im Unternehmen zu führen!

Deloitte

Deloitte (Beratungsunternehmen und Treuhandgesellschaft) hat angekündigt, in diesem Jahr 1000 Mitarbeiter einzustellen, unter denen 75% junge Absolventen sein sollen. Dazu sollen 450 Praktikanten kommen, vor allem mit Bac+4/5.

Orange

Das Tochterunternehmen von France Télécom will in diesem Jahr 2500 Auszubildende einstellen, von denen ein Großteil Chancen auf eine Weiterbeschäftigung in einem CDI haben, wenn sie ihren Abschluss erreicht haben. Im vergangenen Jahr wurden 1000 von ihnen in ein langfristiges Arbeitsverhältnis übernommen. Außerdem wurden außerhalb dieser Programme 900 junge Absolventen direkt mit einem CDI eingestellt.

Nestlé

Von 400 Einstellungen im Jahr 2010 hat der große Lebensmittelkonzern 200 junge Absolventen in den verschiedensten Bereichen (Marketing, Produktion, Logisitk,...) eingestellt.

Solucom

Im vergangenen Jahr konnten 80% der 200 vom Beratungsunternehmen für Management und Informationssysteme ausgeschriebenen Stellen von jungen Absolventen besetzt werden.

HSBC

Die Bankengruppe HSBC vergibt 20% aller Stellen an junge Absolventen. Um die Hundert wurden im letzten Jahr bereits eingestellt, 500 Praktikumsplätze waren zu vergeben. Die Bank hat außerdem mehrere Programme geschaffen, die junge engagierte Mitarbeiter unterstützen sollen. So zum Beispiel "Intégration 1er emploi" (Begleitung der neu eingestellten Absolventen) oder "European Management", ein zwanzigmonatiges Ausbildungsprogramm, das die Karriere vorantreiben soll.

Aufgepasst! Auch Geisteswissenschaftler sind gefragt!

10 große Unternehmensgruppen aus verschiedenen Branchen haben sich bereits im 5. Jahr hintereinander zusammengetan und die "opération Phénix" gestartet. Dabei wollen die Unternehmen Axa, Coca-Cola, Danone, Eiffage, HSBC, Marine Nationale, L'Oréal, PwC, Renault und Société Générale gemeinsam mit den 10 großen Universitäten Frankreichs vor allem Absolventen des Master 2 aus den Literatur-, Geistes- und Sozialwissenschaften ansprechen und CDI als Führungskräfte vergeben, an deren Beginn eine Ausbildung mit Abschluss steht.

(Quelle : Cadre emploi)